Nextbike kooperiert mit Mobility-Service-Anbieter Moovit

20.03.2019
Durch die neue Kooperation ist Nextbike nun in über 200 Städten weltweit präsent

MaaS steht für »Mobility as a Service«. Bike-Sharing-Dienstleister Nextbike ist mit MaaS-Anbieter Moovit, der nach eigenen Angaben weltweit führend ist mit seiner kostenlosen urbanen Mobilitäts-App, eine Kooperation eingegangen und erweitert damit seine Präsenz weltweit.

Mit der Moovit-App können Pendler auf mehrere öffentliche und private Verkehrsmittel zugreifen - und jetzt auch auf das Mietfahrräder-Angebot von Nextbike.
»Vorbei sind die Zeiten, in denen das Umsteigen in einen Bus oder eine Metro die einzige Möglichkeit war, die Stadt zu durchqueren«, sagte Moovit Chief Growth and Marketing Officer Yovav Meydad. »Mit Moovit kann man nun ganz einfach ein Nextbike-Fahrrad in der Nähe finden und losradeln, um eine einzigartige, personalisierte Fahrt zu unternehmen.«
»Wir sind sehr froh, jetzt Teil einer so wichtigen MaasS-Plattform wie Moovit zu sein«, sagte Nextbike-Gründer und CEO Ralf Kalupner. »Wir sind in über 200 Städten auf der ganzen Welt verfügbar und bieten Menschen in allen Bevölkerungsgruppen eine nachhaltige und gesunde Lösung für ihre Verkehrsbedürfnisse«, erklärt er.

Foto: Nextbike

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten