Osprey präsentiert Sales Manager für Österreich

19.12.2019
Andreas Grasl.

Seitdem sich Osprey Europe Ltd. in den Händen der Markenmutter Osprey Packs Inc. befindet, scheint der kalifornische Rucksack- und Taschenanbieter auch auf dem alten Kontinent wieder ein verstärktes Auge auf den Fahrrad-Markt zu werfen. Ende 2018 – also vor Verkündung der Übernahme zu Jahresbeginn 2019 – war bereits aus Kalifornien zu hören, das man mit einer komplett überarbeiteten Bikeprodukt-Range in die Saison 2019 starten werde. Damit diese Produkte auch in Österreich punkten, liefert Osprey Europe Ltd. jetzt direkt an den Austria-Markt und kümmert sich auch direkt um die dortige Markenvertretung. Dafür wurde soeben Andreas Grasl als Austrian Sales Manager in das Osprey Sales Team berufen. Der kennt die Fahrradbranche unter anderem auch aus seiner Zeit bei Sport Import.

Seit 1. November ist Andreas Grasl offiziell der erste Ansprechpartner für österreichische Händler und Partner. In dieser Funktion berichtet er direkt an Osprey Head of Sales Luke Barton.
Zuletzt war Grasl drei Jahre im Sales-Team von Outdoor-Schuster Merrell im Einsatz. Dort kümmerte er sich um das Vertriebs-Gebiet Bayern kümmerte. Als gebürtiger Österreicher und auf Grund seiner früheren Anstellung bei Sport Import (wo er sich um den Aufbau des Vertriebsgebietes in Österreich kümmerte) bringt Grasl laut Osprey »großes Potential als Sales Manager mit«.

Text: Jo Beckendorff/Osprey, Foto: Osprey

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten