Paul Lange Akademie läutet Shimano-Schulungstour 2022/23 ein

03.11.2022
Paul Lange Akademie läutet Shimano-Schulungstour 2022/2023 ein.

Same procedure as every year: am 16. November startet die Paul Lange Akademie in den Wintermonaten mit insgesamt 18 ganztätigen »Hands-on«-Praxis-Workshops zu den zentralen Themen des Werkstatt-Alltags im Fahrrad-Fachhandel in eine weitere Saison. Von den Getriebenaben über Scheibenbremsen bis hin zu den elektronischen Di2-Schaltsystemen werden die Top-Seller aus dem vielseitigen Shimano-Portfolio »im Hinblick auf die Möglichkeiten und Herausforderungen in der Werkstatt im Detail erklärt«. Ganz neu dabei: das Thema »Zukunft Werkstatt«.

Den Auftakt macht am 16. November der erste Praxis-Workshop zum Thema „Di2 Rennrad- Schaltkomponenten“. Nach einer Einführung, die unter anderem die Meilensteine der Di2- Entwicklungsgeschichte behandelt und einen kompletten Überblick über das System liefert, stehen Montage, Einstellung und Fehlerbehebung im Fokus. Dabei werden auch die mächtigen Funktionen der E-Tube Apps und Software behandelt.
Einer der »Dauerläufer« im Schulungsprogramm der Paul Lange Akademie ist der Kurs zu den Shimano Getriebenaben. Das Hands-on-Training zu Wartung, Service und Reparatur- möglichkeiten, Einstellung, Montage und Demontage oder Fehlersuche sowie Informationen zu Unterschieden und Kompatibilitäten machen die Teilnehmer zu Experten für »Nexus-« und »Alfine«-Getriebenaben.
Ein ebenfalls immer wieder gefragtes Thema sind Shimanos hydraulischen Scheibenbrems-Systeme. Während des ganztägigen Trainings lernen die Teilnehmer die optimalen Techniken zum Befüllen und Entlüften der Systeme, die Montage, Wartung und Reparaturmöglichkeiten und erhalten zahlreiche weitere Service-Tipps. Auch hier rundet ein Überblick über die Systeme und Kompatibilitäten das Kursprogramm ab.
Eine ganze Reihe weiterer Themen, die im Werkstattalltag auftreten, fasst die Praxisschulung »Service und Wartung von Shimano-Komponenten« zusammen. Von der Ersatzteilbestimmung mithilfe der Plattform si.shimano.com über die Wartung von »Shimano Shadow RD+«-Schaltwerken, Pedalen, Microspline- oder anderen Naben bis hin zu wichtigen Tipps im Umgang mit Scheibenbrems-Hebeln, Bremsleitungen oder Ketten macht dieser Kurs Zweiradmechaniker auf breiter Front fit für den täglichen Einsatz.
Mit der Organisation des Werkstattbetriebs insgesamt, aber auch mit weiter reichenden Themen wie den rechtlichen Grundlagen, der Kommunikation und Kostentransparenz, der Dokumentation im Werkstattbetrieb, der Planung, dem optischen Erscheinungsbild oder dem Beschwerdemanagement befasst sich unter dem Titel »Zukunft Werkstatt« der neue (und fünfte) Kurs aus dem Angebot der Paul Lange Akademie 2022/2023.
Über die Modalitäten und Anmeldemöglichkeiten werden die Fachhändler direkt per Newsletter informiert. Hier eine Übersicht über das Paul Lange Akademie-Kursprogramm 2022/2023:
Schulungen »Di2 Rennrad-Schaltkomponenten«: 16.11.2023, 14.12.2022, 14.02.2023, 15.03.2023
Schulungen »Shimano Getriebenabensysteme«: 22.11.2023, 08.12.2022, 01.03.2023, 14.03.2023
Schulungen »Shimano Scheibenbremssysteme«: 24.11.2022, 07.12.2022, 28.02.2023, 08.03.2023
Schulungen »Service&Wartung Shimano-Komponenten«: 17.11.2022, 06.12.2022, 15.02.2023, 09.03.2023
Schulungen »Zukunft Werkstatt:« 15.12.2022, 16.02.2023

Text: Jo Beckendorff/Paul Lange, Fotos: Paul Lange

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten