Personalwechsel im Vertrieb bei SKS Germany

16.03.2021
Staffelübergabe: Birgitt Puppe und Marlon Schulze.

Ruhestand und Neuanfang: Bei SKS Germany, Teile- und Zubehörhersteller in Sundern, hat es einen Personalwechsel im Bereich Vertrieb gegeben.

Birgitt Puppe wurde nach 43 Jahren Vertriebstätigkeit bei SKS Germany in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Anlässlich einer kleinen Verabschiedung übergab sie den Staffelstab in Form des Rennkompressors an ihren Nachfolger Marlon Schulze, der ab sofort ihre Aufgaben übernimmt.
Der 22-Jährige ist ein echtes SKS-Eigengewächs. Er absolvierte seine Ausbildung im Unternehmen, war anschließend zwei Jahre im Einkauf tätig und wechselt nun voller Motivation in den Vertrieb. »Wir danken Birgitt Puppe für ihren unermüdlichen Einsatz und heißen Marlon Schulze herzlich willkommen«, so SKS-Vertriebsleiter Marcel Spork.
Foto: SKS Germany
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten