Pierer Mobility AG 2021: größtes Wachstum mit E-Bikes

14.01.2022
Die Felt-Übernahme in 11/2021 ist in diesem Schaubild noch nicht enthalten.

Laut der österreichischen Zweirad-Größe Pierer Mobility AG glänzte das Geschäftsjahr 2021 mit neuen Rekorden - und zwar so sehr, dass der Vorstand schon vor Veröffentlichung der vorläufigen Kennzahlen 2021 am 1. Februar 2022 seine Umsatzprognose schnell noch einmal angehoben hat.

Bisher kommunizierte das börsennotierte Unternehmen eine 2021er-Umsatzprognose zwischen 1,9 und 2 Milliarden Euro. Ab sofort liegt sie zwischen 2,02 und 2,04 Milliarden Euro. Außerdem erhöhte der Vorstand die Prognose für die EBIT-Marge von 8,0 bis 9,0 Prozent auf 9,0 bis 9,5 Prozent.
Motorräder
Mit einem Absatz von 332.881 verkauften Motorrädern (Vorjahr: 270.407 - plus 23,1 Prozent) konnte Pierer Mobility das elfte Rekordjahr in Folge erzielen. In Europa lag der Absatz bei rund 120.000 Einheiten. Rund zwei Drittel der oben genannten Absatzmenge (circa 210.000 Einheiten) rollten in Märkte außerhalb Europas (vor allem nach Nordamerika, Indien und Australien).
Fahrräder und E-Bikes
Was den im Vergleich jungen Fahrrad- und E-Bike-Verkauf unter dem Dach der Pierer E-Bikes GmbH betrifft, wurden 102.753 Einheiten unter den Markennamen GasGas E-Bikes, Husqvarna E-Bicycles und R Raymon abgesetzt. Verglichen mit dem Vorjahr ist das ein Plus von 40,2 Prozent.
Dieser Gesamtabsatz lässt sich in 22.837 Fahrräder (plus 32,7 Prozent) und 79.916 E-Bikes (plus 42,5 Prozent) aufteilen. Heißt auch, dass eine Mehrheit von 77,8 Prozent der von Pierer E-Bikes GmbH verkauften Fahrräder und E-Bikes auf Pedelecs entfällt.
O-Ton aus Österreich: »Der Einstieg in die (E-)Bicycle Sparte mit der Pierer E-Bikes GmbH war ein weiterer wichtiger Schritt, um die Aktivitäten auch im Bereich der Fahrrad-Elektromobilität zu intensivieren.«
In diesem Zusammenhang auch noch einmal der Hinweis, dass Pierer Mobility AG im November letzten Jahres die Übernahme der US-amerikanischen Fahrrad-Marke Felt Bicycles bekannt gab. Der Kauf bestand sowohl in dem Erwerb der Markenwerte an Felt als auch deren Geschäftswerte in Europa und Nordamerika - inklusive der Integration der weltweiten Belegschaft in die Teamstruktur der Pierer E-Bikes GmbH. Mit dieser Übernahme läutete die Zweirad-Größe auch den Einstieg ihres Fahrrad- und E-Bike-Geschäfts in den nordamerikanischen Fahrradmarkt ein.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Pierer Mobility
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten