Pierer Mobility AG bald auch an der Wiener Börse gelistet

31.01.2022
 Pierer Mobility AG bald auch an der Wiener Börse gelistet.

Letzten Donnerstag (27. Januar) gab die auf dem Schweizer Börsenparkett beheimatete österreichische Pierer Mobility AG bekannt, ein Listing im Prime Market der Wiener Börse beantragt zu haben. Die Handelsaufnahme erfolgt am 1. März 2022. Damit ist das Unternehmen auch im Top-Segment der heimischen Wiener Börse gelistet.

Mit diesem Schritt reiht sich der laut eigenen Angaben führende europäische »Powered Two-Wheeler« (PTW)-Hersteller, der mit seiner Tochter Pierer E-Bikes GmbH auch im Fahrrad- und vor allem E-Bike-Markt (Marken Felt Bicycles, GasGas E-Bicycles, Husqvarna E-Bicycles, R Raymon) kräftig mitmischt, mit einer Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden Euro »in die Liga der 39 größten und meistgehandelten Unternehmen an der Wiener Börse» ein. Außerdem soll damit »dem großen Investoreninteresse im In- und Ausland» begegnet werden.
Das Primärlisting der Unternehmensaktien unter der Internationalen Wertpapier-Kennnummer (ISIN) AT0000KTMI02 bleibt allerdings weiterhin bei der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange.

Text: Jo Beckendorff/Pierer Mobility, Abb.: Pierer Mobility

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten