Pinion und Heinzmann präsentieren E-Drive-Lösung für Lastenfahrräder

24.06.2019
Konzipiert für schwere Lasten: E-Drive-Lösung von Pinion und Heinzmann.

Pinion, Anbieter von Zentralgetriebeschaltungen und Elektromotor-Hersteller Heinzmann haben sich zusammengetan und eine E-Drive-Lösung für Lastenfahrräder im Bereich der Schwerlastanwendungen entwickelt. Vorgestellt wurde das Ergebnis der Kooperation beim International Cargo Bike Festival in Groningen.

Pinion bringt für die gemeinsame Antriebseinheit seine Getriebeschaltung mit, für die eine sehr lange Lebensdauer attestiert wird bei garantierter Funktionssicherheit. Möglich ist die Kombination mit Longlife Kette oder auch mit Riemen. Von Heinzmann kommt der Cargo-Power-Schwerlastmotor dazu, der als Kraftpaket für professionell genutzte Lastenfahrräder charakterisiert wird. Der Motor biete eine hohe Leistungsdichte bei optimalem Wirkungsgrad.
Dazu erklärt Pinion-Geschäftsführer Thomas Raith: »In Kombination ergeben beide Systeme das Sorglos-Paket für die Entwicklung anspruchsvoller und sicherer E-Cargo Fahrzeuge. Die vorgestellte Antriebseinheit besteht im Wesentlichen aus zwei High-End Komponenten, die in optimaler Reihenfolge aufeinander abgestimmt sind. Das Prinzip lautet: ‚Erst schalten, dann verstärken!‘ Das schützt vor Verschleiß, schont den Antrieb und vermittelt direkten Fahrspaß«.

Fotos: Hersteller

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten