Pole Bicycle surrt mit erstem E-Bike in den Markt

30.06.2021
Neu: das Pole E-MTB »Voima«.

Mit dem neuen E-Mountainbike »Voima« (deutsch: Leistung/Kraft) präsentiert die junge finnische (Alurahmen-)Bikeschmiede Pole Bicycle Company ihr allererstes E-Bike.

Die Idee dieses ersten Pole E-Bike-Modells ist laut den Finnen recht einfach: Schneller hoch, weiter und runter fahren. »Wir haben hart daran gearbeitet, ein Fahrrad mit besserer Pedaleffizienz zu entwickeln, das über einen längeren Federweg, die Unterstützung eines Motors und eine lange Akku-Reichweite verfügt. Es geht darum, die Kraftübertragung von unserer Tretbewegung auf den Trail mechanisch zu erhalten - nicht nur durch die Unterstützung des Motors, und mit der richtigen Federungskinematik. Unser modernes Federungsdesign ermöglicht es uns, die Effizienz der Tretbewegung ohne Energieverlust zu nutzen. Dadurch ist das ‚Voima‘ das ultimative Enduro-, Park-Bike-, Langstrecken-Trail- und Downhill-Bike in einem«, heißt es aus der Unternehmenszentrale in Muurame nahe der Stadt Jyväskylä.
Somit hat »Voima« laut Anbieter mehr Leistung, mehr Federweg und eine größere Reichweite.
Mehr Details zur »Made in Finnland« E-Bike-Premiere von Pole Bicycle, die mit 250 Watt-Mittelmotor »Brose Drive S Mag« und starken 725 Watt-Akku von BMZ in den Markt surrt, gibt es via Youtube-Video unter diesem Link.

Text: Jo Beckendorff/Pole Bicycle, Fotos: Pole Bicycle

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten