Pole setzt bei Marketing und Produktentwicklung auf Ex-Downhiller

08.11.2018
Matti Lehikoinen.

Die junge finnische Bikeschmiede Pole Bicycle Company hat mit Matti Lehikoinen eine heimische Downhill-Ikone in ihr Team aufgenommen. Als Verantwortlicher für die Bereiche Marketing und Produktentwicklung wird er in Vollzeit eng mit Pole-Mitbegründer und -Geschäftsführer Leo Kokkonen zusammenarbeiten.

Nach einer langen und erfolgreichen Rennkarriere ist es laut Lehikoinen an der Zeit, »in meinem Leben einen Schritt nach vorne zu machen. Ich habe im Laufe der Jahre viel über Produktentwicklung gelernt und sehe in dem Team von Pole Bike eine hervorragende Gelegenheit, die Grenzen mit der Marke, die bereits zu den innovativsten MTB-Unternehmen der Welt zählt, weiter auszubauen. Ich glaube, dass Pole bereits ein tolles Angebot an Fahrrädern und die Zukunftsweichen richtig gestellt hat. Wir können das Sortiment noch weiter verbessern.«

Text: Jo Beckendorff/Pole Bicycle Company, Foto: Pole Bicycle Company

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten