Primaloft: Stühlerücken im Rahmen einer Neustrukturierung

31.01.2020
Chris Humphris.

Kurz vor der letzten Sonntag (26. Januar) gestarteten Ispo Munich gab Funktionsbekleidungs-Materialanbieter PrimaLoft Inc. bekannt, seinen bisherigen Senior Vice President Sales Americas Chris Humphris im Rahmen einer Neustrukturierung zum Senior Vice President of Global Sales zu befördern. Des Weiteren baut der führende Anbieter innovativer Materialtechnologien US-Anbieter einen neuen Geschäftsbereich auf, der sich auf die Lizensierung von Technologien und Innovationen des Unternehmens durch die Marke PrimaLoft konzentriert. Dieser Geschäftsbereich wird vom bisherigen Senior Vice President und Managing Director Europe & Asia Jochen Lagemann (1. Bild unten) in seiner neuen Rolle als President Primaloft Licensing gelenkt. Dabei wird er seine Position als Managing Director Europe beihalten. Als Vice President von Primalift Licensing fungiert Primaloft-Newcomer Bob Sameski (2. Bild unten).

Oben genannte Neustrukturierung bezeichnet Primaloft als »strategischen Schritt, um die Vertriebsanstrengungen in Nordamerika, Europa und Asien im Unternehmen zu bündeln«. Seit mehr als 20 Jahren unterstützt der zum Senior Vice President of Global Sales beförderte Chris Humphris Primaloft in wichtigen Vertriebsfunktionen. Als leidenschaftlicher Textilspezialist umfasst seine Erfahrung sowohl Outdoor-Bekleidung als auch Mode. Seine neue Funktion wird Humphris aus der PrimaLoft-Zentrale in Latham/NY heraus ausüben.
Der neue und von Jochen Lagemann als President gelenkte Geschäftsbereich Primaloft Licensing konnte in Bob Sameski einen erfahrenen Mann aus der Lizenzbranche für sich gewinnen. Bei seinem neuer Arbeitgeber wird er in Sachen Aufbau des neuen Lizenzgeschäfts eine Schlüsselrolle spielen wird und direkt an Lagemann berichtet. Sameski kommt von Symphony Investment Partners, wo er als Berater für Lizenzpartnerschaften, Fusionen und Übernahmen tätig war. Zuvor verantwortete er als Vice President Sport & Active Brands bei Marquee Brands (unter anderem Mutter von Body Glove und Dakine) die Bereiche Lizenzierung, Marketing, Markenmanagement und E-Commerce für die Marke Body Glove. Dort trug er maßgeblich zum Wachstum und zur Expansion der Marke mit 40 Lizenznehmern bei.
Primaloft ist im Fahrrad-Bekleidungssektor vor allem für seine Kunstdaune bekannt. Diese wasserabweisende synthetische Alternative zur echten Daune wurde ursprünglich für die US-Armee entwickelt. Heute gilt die Marke in der Outdoor-Branche als Maßstab für beste Komfortlösungen, mit denen man sich laut eigenen Angaben  »in jeder Situation und bei allen Wetterbedingungen voll und ganz dem Moment hingeben kann«.

Text: Jo Beckendorff/Primaloft, Fotos. Primaloft

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten