Protective setzt in Österreich künftig auf einen Großhändler

10.06.2021
Die Zentrale von Traunstein Sportbekleidung in Kirchham.

Die bayrische Bikewear-Marke Protective stellt sich in Österreich strategisch neu auf. Ab sofort werden dort die Produkte des Anbieters über die Traunstein Sportbekleidung GmbH im Sitz in Kirchham/A vertrieben.

Großhändler Traunstein Sportbekleidung (Vertriebsmarken Dotout, Kask, Super.Natural, Rock Experience etc.) löst den bisher für Österreich verantwortlichen Siggi Morgenbesser ab.
Für die Marke Protective sehen Traunstein Sport-Geschäftsführer Karl Attwenger und -Vertriebsleiter Andreas Etzelstorfer (Bild unten) in ihrer Heimat großes Wachstums-Potential. »Die erfahrene Mannschaft der Repräsentanten sowie das gesamte Innendienst-Team gewährleisten eine kompetente Betreuung des österreichischen Fachhandels, der viel Spaß mit der dynamischen Marke haben wird«, heißt es aus Kirchham.
Die Österreicher werden die neu hinzugewonnene Marke großzügige Präsentationsfläche in den zwei bestehenden Showrooms am Hauptsitz in Kirchham und in der Eventfabrik Gusswerk in Salzburg gewähren.

Text: Jo Beckendorff/Protective, Fotos: 1x Traunstein Sportbekleidung, 1x Protective

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten