Ride+ Schulungstour 2012/13: 43 Veranstaltungen in 26 Städten

13.11.2012

Die von Trek Group im deutschsprachigen Raum angebotenen Traditionsmarken Diamant und Villiger legen auch in diesem Winter wieder ein besonderes Augenmerk auf die Weiterbildung ihrer E-Bike Händler. Im Rahmen einer groß angelegten Schulungstour werden seit dem 07. November an 26 Standorten in Deutschland und Österreich (mit Diamant) sowie in der Schweiz (mit Villiger) 43 Schulungen durchgeführt...

Thematisiert werden die von Diamant und Villiger verbauten Antriebssysteme von BionX und Bosch. Aufbauend auf der Schulungstour vom letzten Winter wird in diesem Jahr ein sehr praxisorientiertes Troubleshooting an präparierten Objekten angeboten – die ideale Vorbereitung auf den Verkaufs- und Werkstattalltag. Die Teilnahme wird allen „Ride+“-Händlern sehr empfohlen - zumal vergleichbare Angebote (wie zum Beispiel von Bosch) keine freien Kapazitäten mehr bieten.
Alle Schulungstermine auf einen Blick:
07.11.2012 Schwerin
08.11.2012 Berlin
12.11.2012 Osnabrück
13.11.2012 Düsseldorf
14.11.2012 Düsseldorf
15.11.2012 Düsseldorf
16.11.2012 Hannover
19.11.2012 Karlsruhe
20.11.2012 Karlsruhe
22.11.2012 Frankfurt
23.11.2012 Frankfurt
27.11.2012 Nürnberg
28.11.2012 Erfurt
29.11.2012 Kassel
30.11.2012 Kassel
03.12.2012 Halle
04.12.2012 Halle
05.12.2012 Dresden
06.12.2012 Dresden
07.12.2012 Burgstädt
11.12.2012 Königsbrunn
12.12.2012 Königsbrunn
14.01.2013 Basel
15.01.2013 Basel
17.01.2013 Luzern
18.01.2013 Luzern
21.01.2013 Dübendorf
22.01.2013 Dübendorf
23.01.2013 Dübendorf
24.01.2013 St. Gallen
29.01.2013 Graz
31.01.2013 Wien
01.02.2013 Wien
04.02.2013 Linz
05.02.2013 Linz
07.02.2013 Innsbruck
08.02.2013 Feldkirch
19.02.2013 München
20.02.2013 München
21.02.2013 München
26.02.2013 Bern
27.02.2013 Bern
01.03.2013 Yverdon-les-Bains
Detaillierte Informationen zu den Veranstaltungen und ein Online-Anmeldeformular finden Diamant- und Villiger-Händler auf „Dexter“, dem Extranet der Firma Trek.

Text: Jo Beckendorff/Trek

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten