Ruff Cycles und American Chopper-Legende präsentieren »PJD-E«

01.04.2021
Paul Teutul Jr. mit Ruffian E-Bike-Modell »PJD-E«.

Wie bereits vorab angekündigt hat sich die Regensburger E-Chopper- und E-Cruiser-Manufaktur Ruff Cycles GmbH mit einer der bekanntesten Persönlichkeiten aus der Motorradbranche und Star der U.S.-amerikanischen TV-Show »American Chopper« zusammengetan. Das erste Resultat der Partnerschaft mit Paul Teutul Jr. und seinem Unternehmen Paul Jr. Designs ist das E-Bike-Modell »PJD-E«.

Bekannt wurde Paul Jr. zumindest in der internationalen Motorrad-Szene mit dem zusammen mit seinem Vater Paul Teutul Sr. gegründeten Unternehmen »Orange County Choppers«. 2009 startete Paul Jr. mit seiner eigenen Design- und Motorradfirma Paul Jr. Designs durch. Diese baut individuelle Custom-Made-Unikate für Kunden wie die Major League Baseball (MLB) oder auch für Hollywood-Produktionen auf. Jetzt hat der Motorrad-Freak zusammen mit Ruff Cycles das E-Bike-Modell »PJD-E« aus der Taufe gehoben.
»Ich bin sehr begeistert, das ‚PJD-E‘ E-Bike präsentieren zu dürfen. Wie ihr in den Bildern sehen könnt, habe ich mich beim Design in einer unglaublich gut koordinierten Zusammenarbeit mit Ruff Cycles von meinen ‚Build off 2‘-Motorrad inspirieren lassen«, erklärte Paul Jr. bei der Erstpräsentation am 24. März. Mit besagtem Aufbau konnte er sich in einer Spezialfolge von »American Chopper« im Jahr 2012 in einem Build-Off gegen seinen Vater Paul Sr., Gas Monkey Garage und Jesse James durchsetzen.
Ruff Cycles-Gründer und -CEO Petar »Pero« Desnica freut sich ebenfalls über die Partnerschaft: »Wir sind seit 2016 mit unseren E-Bikes auch auf zahlreichen Motorrad-Events unterwegs und sind äußerst dankbar über die tollen Feedbacks aus der Szene. Als uns Paul Jr. kontaktierte und uns seine Ideen präsentierte, waren wir sofort begeistert von dieser Zusammenarbeit, da es wohl kaum einen bekannteren Design-Partner für uns gibt als Paul. Unser Team hat gemeinsam mit Paul Jr. in kürzester Zeit seine Designs umsetzen können. Es gab schon etliche Vorbestellungen, ohne dass es je ein Bild vom ‚PJD-E‘ zu sehen gab.«
Angetrieben durch den neuesten »CX«-Motor mit 85 Newtonmeter Drehmoment aus der Bosch Performance Line, verfügt »PJD-E« über 500 Watt Akku-Kapazität. Damit soll eine Reichweite von bis zu 100 Kilometer möglich sein. Laut Ruff Cycles sorgt die stufenlose Enviolo-Nabenschaltung im Zusammenspiel mit dem wartungsfreien Gates-Riemenantrieb für ein geschmeidiges Fahrerlebnis.
Das neue Ruffian E-Bike »PJD-E« ist ab sofort bei Ruff Cycles sowie teilnehmenden Händlern erhältlich. Weitere Informationen sowohl unter https://www.ruff-cycles.com/pauljrdesigns als auch https://pauljrdesigns.com/.

Text: Jo Beckendorff/Ruff Cycles, Foto: Ruff Cycles/Paul Jr. Designs
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten