Ruff Cycles: zwei neue Mitarbeiter im Sales- und Marketing-Team

12.02.2021
V.l.n.r.: Noel Diekmann, Tom Gstöttner, Barni Kostka, Philipp Franz.

Kurz nachdem die für ihre Fahrräder und E-Bikes im Chopper- und Cruiser-Design bekannte Nischen-Manufaktur Ruff Cycles GmbH darüber informierte, ihre Geschäftsführung von zwei auf vier Schultern gepackt zu haben (Firmengründer und -CEO Petar »Pero« Desnica beförderte seinen langjährigen Freund und bisherigen Ruff- bisherigen Marketingchef Tuong »Mark« Ngauv zum Geschäftsführer-Kollegen), heissen die Regensburger jetzt auch noch zwei neue Mitarbeiter in ihrem Sales- und Marketing-Team willkommen.

Neuzugang Noel Diekmann bringt mehr als zehn Jahre Branchenerfahrung mit. Nach Stationen bei Specialized und zuletzt als International Sales & Territory Manager bei der zur Trek Group gehörenden Mobilitätsmarke Electra ist der 31-jährige Hamburger jetzt für Ruff Cycles im Vertrieb in den PLZ-Gebieten 1, 2, 30-33, 38, 39, 48 und 49 unterwegs.
Seit 1. Februar auch neu an Bord: Philipp Franz. Er kümmert sich jetzt um das Marketing der Marke Ruff Cycles.
Zusammen mit Barni Kostka (verantwortlich für die PLZ-Gebiete PLZ-Gebiete 40-47, 34-37, 5, 6, 98 und 99) und Tom Gstöttner (PLZ-Gebiete PLZ-Gebiete 0, 7, 8 und 90 bis 97) bilden »die beiden Neuen« nun ein Sales- und Marketing-Quartett, das direkt an das Geschäftsführer-Duo Desnica/Ngauv berichtet.
Insgesamt beschäftigt die Manufaktur mittlerweile 60 Mitarbeiter. Diese verteilen sich auf die Regensburger Firmenzentrale sowie der Aluminium- und Stahlrahmen-Fertigung im eigenen Werken in Bosnien-Herzegowina.

Text: Jo Beckendorff/Ruff Cycles, Foto: Ruff Cycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten