Sachsenring verstärkt Business Unit Cargo mit Marco Klimmt

05.12.2018
Marco Klimmt.

Ja ist denn schon Weihnachten? Anfang Oktober gab die Sachsenring Bike Manufaktur GmbH bekannt, seit 1. November Fertigungspartner des Schweizer E-Bike-Pioniers My Stromer und dessen Modelle ST 3 und ST 5 zu sein – und somit zusätzlich zu Stromers eigener Fertigung in der Unternehmenszentrale in Oberwangen Stromer-Bike innerhalb der EU zu bauen. Heute (5. Dezember) geben die Sangerhausener offiziell bekannt, ihren aufstrebenden Lastenrad-Sektor mit einem Branchenkenner als Leiter Business Unit Cargo mit profunder Manpower auszustatten.

Heißt, dass ab sofort Marco Klimmt an Bord ist. Der 44-jährige hat langjährige Erfahrungen im Segment Cargo (mit und ohne »e»). Bei seinem neuen Arbeitgeber soll der einstige Aufbauarbeiter der ersten Stunde des Sektors E-Bike-Antrieb bei Brose Antriebstechnik GmbH & Co. KG »neue Strategien entwickeln, um das Wachstum in diesem Gebiet voranzutreiben«.
»Wir freuen uns, Herrn Klimmt bei Sachsenring Bike Manufaktur begrüßen zu dürfen«, erklärt Sachsnering Bike Manufaktur-Geschäftsführer Stefan Zubcic, »mit der neugewonnenen Expertise können wir den für uns wichtigen Lastenrad-Bereich weiter ausbauen und neue Maßstäbe in der Mobilität setzen.«
Klimmt war nicht nur für den Aufbau des E-Bike-Antriebs bei Brose, schon auch schon zuvor. Bei Brose Fahrzeugteile absolviert er seine Ausbildung als Werkzeugmacher und  Industriemeister. Insgesamt durchlief Marco Klimmt bei Brose innerhalb von 25 Jahren verschiedene Stationen – von Vorfertigung, Entwicklung, Unternehmenskommunikation bis hin zum besagten Aufbau von Brose Antriebstechnik. Danach war der neue Leiter Business Unit Cargo bei Sachsenring als Vertriebs- und Projektleiter bei B&P Engineering Mobility GmbH unter anderem an der Entwicklung und Konzeption des A-N.T.-Cargobikes beteiligt. A-N.T. ist wiederum laut Informationen auf der ZEG-Hausmesse 2018 eine neu gegründete Tochter des Kölner Einkaufsverbandes ZEG.
Am Standort Sangerhausen werden laut Klimmt bereits seit über zehn Jahren qualitativ hochwertige Lastenräder produziert: »Zukünftig werden wir Produkt-, Service- und Dienstleistungslösungen anbieten, die vor allem die gewerbliche Mobilität effizienter, sicherer und umweltfreundlicher gestaltet.«

Text: Jo Beckendorff/Sachsenring Bike Manufaktur, Foto: Sachsenring Bike Manufaktur

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten