Schöffel-Lowa: nach Umzug neuer Store in Düsseldorf

12.10.2020
Jetzt in der Blumenstraße: Schöffel-Lowa Store Düsseldorf.

Die Schöffel-Lowa-Sportartikel GmbH & Co. KG – ein Joint-Venture der beiden selbständig agierenden deutschen Outdoor-Spezialisten Schöffel und Lowa, der sich mit eigenen Stores (die meisten in Händen von Franchise-Partner) immer besser in Szene setzt, hat soeben einen neuen Schöffel Lowa Store bezogen – und zwar in attraktiver zentraler Lage in der Rhein-Metropole Düsseldorf.

Schon seit 15 Jahren ist Schöffel-Lowa in Düsseldorf beheimatet. Am alten Standort in der Kö-Galerie war der Store eine beliebte und bewährte Adresse. Mit dem Umzug in die Blumenstraße optimiert der Store laut Store-Manager Klaus Beyer »seine Lage inmitten des großen Einkaufs-Mittelpunkts der Rheinmetropole«. Dabei präsentieren die Unternehmen ihre Sortimente auf knapp 150 Quadratmetern Verkaufsfläche. Insgesamt verfügt Schöffel-Lowa jetzt in Deutschland, Österreich und Italien über 37 Stores.
Der Angebots-Schwerpunkt beider Marken liegt auf nachhaltig und fair produzierten Produkten. Dazu gesellt sich »ein umfassender Beratungs- und Reparaturservice«.
Letztendlich der Hinweis, dass Schöffel in der kommenden Saison seine in diesem Jahr erstmals vorgestellte Bikewear anbieten wird. Mehr zu dieser Bikewear-Premiere finden Sie auch in der aktuellen RadMarkt-Ausgabe 9/2020.

Text: Jo Beckendorff/Schöffel-Lowa. Foto: Schöffel-Lowa
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten