Schwalbes Air Plus hält die Luft länger

15.07.2020
Neuer Air Plus-Schlauch von Schwalbe.

Dass auch intakte Reifen im Laufe der Zeit an Luft verlieren ist bekannt. Mit verbesserter Lufthaltigkeit kommt nun Schwalbes neuer Air Plus-Schlauch aus reinem Butyl-Kautschuk auf den Markt. Er soll die Luft deutlich länger als Standardschläuche halten – wofür auch die erhöhte Wandstärke verantwortlich ist. Letzteres schütze zudem überdurchschnittlich gut vor Durchstichen und Durchschlägen, so der Hinweis des Herstellers.

»Unser Air Plus-Schlauch enthält reinen Butyl-Kautschuk, der eine sehr geringe Gasdurchlässigkeit aufweist. Dies und die Wandstärke von 1,5 Millimetern – rund 70 Prozent mehr als ein herkömmlicher Fahrradschlauch – bewirken je nach Reifengröße und Luftdruck eine rund 50 Prozent höhere Lufthaltigkeit«, erläutert Marcus Lambertz, Schwalbe Product Manager.
Davon profitieren vor allem Fahrer von E- und Cargo-Bikes mit höherem Fahrradgewicht, aber auch Alltagsradler, die seltener nachpumpen müssen. Auch Anbieter von Leihrädern haben einen Vorteil durch längere Laufzeiten. Die Leistungsbilanz bringen die 120 Gramm zusätzliches Gewicht (bei Schlauch Nr. 17 für 28 Zoll), auch nicht ins Wanken. Die Air Plus-Schläuche sind in den sieben gängigsten Größen ab 20 Zoll verfügbar, UVP: ab 11,90 Euro.
www.schwalbe.com
Foto: Bohle



 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten