Schweiz: Anbieter Bold Cycles zieht nach Biel

05.07.2018
Bold Cycles Eröffnungsevent Biel.

Der junge Schweizer Fahrradanbieter Bold Cycles Ltd. – besser bekannt als »der Newcomer mit dem Dämpfer im Sitzrohr« - hat seinen Firmensitz von Lennau nach Biel-Bienne verlegt. Die neue Zentrale (Grenchenstrasse 5d, 2504 Biel-Bienne) umfasst »alle Bereiche von Bold wie Entwicklung, Fabrikation, Marketing und Verkauf«. Das Herzstück ist allerdings der neue Bold Showroom. Ein offizieller Eröffnungsevent wird vom 20 bis 22. Juli laufen.

Laut den hinter Bold Cycles stehende Team um Firmengründer und -Chef Vincenz Droux befindet sich nun »von der umfangreichen Testflotte über die knackigen Teststrecken bis hin zur Service Werkstatt alles ideal erreichbar direkt bei der Autobahn-Ausfahrt Biel-Bienne Ost«.
Besonders stolz ist der bisherige Lennauer Garagenanbieter (Selbstauskunft) auf den Showroom. »Bold transformiert den Online-Konfigurator in die räumliche Dimension und sämtliche Komponenten und Optionen können einzeln vor Ort betrachtet und ausgewählt werden«, heißt es in einer Presseerklärung.
Dabei setzt Bold in Biel auf ein offenes Raumkonzept,  bei dem Produktion, Showroom und Lounge ineinander übergreifen. Da der Kunde sein Bike laut Bold Cycles- Verkaufsleiter genau so aufgebaut bekommen soll wie es am besten zu seinem Fahrstil und seinen Wünschen passt, setzen die Schweizer auch vor Ort auf eine individuelle Einzelmontage. Die ist in wiederum in der neuen und offen gestalteten Werkstatt zu Hause.
Nach Bestellung des Wunschbikes ist dieses in der Regel innerhalb von zwei bis drei Wochen in Biel abholbereit. Oder es wird dem Kunden bequem nach Hause gesendet.
Der Eröffnungsevent beginnt am Freitag um 16 Uhr. Um 18 Uhr besteht die Möglichkeit, gemeinsam mit den Bold-Machern eine Biketour zum Bözingenberg zuunternehmen. Im Anschluss erfolgt ein gemütlicher Ausklang mit musikalischer Unterhaltung und einem kühlen Getränk.
Am Samstag stehen von 10 bis 20 Uhr geführte Firmen-Rundgänge mit Hintergrund-Informationen sowie Testmöglichkeiten auf der nahe gelegenen Teststrecke auf dem Programm. Um 11 Uhr bietet die Bold Riders Crew eine geführte Biketouren für Einsteiger. Um 14 Uhr folgt eine für Fortgeschrittene.
Am letzten Tag (Sonntag) sind die Tore von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Eine geführte Biketour startet um 12:00 Uhr.
Für alle Touren empfiehlt sich eine kurze Anmeldung im Vorfeld direkt bei Bold per Email ([email protected]) oder Telefon (+41 32 652 29 28).
Zudem weist das Bold-Team darauf hin, dass für Verpflegung und Erfrischung gesorgt ist. Zudem sorge der Bieler Gitarrist Christoph Grossniklaus für den rechten »Mood«.
Last but not least der Hinweis, dass die Eröffnung der neuen Bold-Zentrale von Gast- und Partnerfirmen unterstützt wird. Heißt: Fachkundiges Personal von DT Swiss und MilKit sind mit einem Stand vor Ort.
Seit Mitte letzten Jahres sind die Schweizer übrigens auch mit einer Deutschland-Filiale für den Europa-Verkauf im Markt. Die Bold Cycles Service GmbH mit Sitz in Aschau am Chiemsee hat ihren bisherigen Fokus auf Deutschland und Österreich gesetzt. Sie wird auf Nachfrage bei Vinzenz allerdings auch umziehen – und zwar im August »irgendwo zwischen Basel und Freiburg«.
Mehr Info zur Marke Bold Cycles unter ihrem innovativen »Dämpferversteck« Internal Suspension Technology (IST) unter www.boldcycles.com.

Text: Jo Beckendorff, Fotos: Bold Cycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten