Schweiz: Intercycle präsentiert neues Kunden-Kompetenzzentrum

15.12.2021
Intercycle AG.

Nachdem der zur Schweizer Hostettler Group gehörende heimische Fahrrad-Großhändler und -Importeur Intercycle AG verkündete, seine Lager- und Logistikdienstleistungen per 1. Januar 2022 Richtung Zibatra Logistik AG auszulagern, wurden in diesem Zusammenhang auch schon am 1. Dezember die Service-Dienstleistungen des Anbieters aus Sursee neu aufgestellt und in einem Kunden-Kompetenzzentrum abgebildet.

Um das Fachwissen zu bündeln und Kunden künftig noch einfacher zu den gewünschten Informationen zu führen, werden die drei bisherigen Servicecenter Bike, Hard & Soft Goods sowie Technical Parts in einem neuen Kunden-Kompetenzzentrum gebündelt. Heißt, dass nunmehr nur noch nach »Bike« und »Hard&Soft Goods« unterschieden wird.
Zudem ist das neue Servicecenter über eine einheitliche Telefonnummer (041-926 64 64) und eine E-Mailadresse ([email protected]) erreichbar. Für die Kunden bedeutet das nur noch eine Nummer für alle Bereiche. Mittels Kurzwahl 1 oder 2 wird dann zwischen »Bike« oder »Hard&Soft Goods« entschieden werden.
So könne der Support während der vollen Servicezeit für Bike, Hard & Soft Goods sowie die technischen Ersatzteile gewährleistet werden. Während Reto Kölliker weiterhin das Servicecenter Bike führt, übernimmt der bisher für Technical Parts verantwortliche Alain Stofer jetzt das Servicecenter Hard & Soft Goods.
Das neue Kunden-Kompetenzzentrum der Intercycle AG ist zu folgenden einheitlichen Servicezeiten und unter oben genannter einheitlicher Telefonnummer oder E-Mail-Adresse zu erreichen:
Montag bis Donnerstag: 7:30 – 12:00 Uhr und 13:15 – 17:30 Uhr
Freitag: 7:30 – 12:00 Uhr und 13:15 – 17:00 Uhr.
Mehr unter www.intercycle.com.

Text: Jo Beckendorff/Intercycle, Foto: Intercycle

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten