Schweiz: Manor startet Shop-in-Shop-Pilotprojekt mit Decathlon

13.01.2022
Schweiz: Manor startet Shop-in-Shop-Pilotprojekt mit Decathlon

Manor AG (alias Manor Group) – mit ihren landesweit 59 Manor-Warenhäuser, 27 Manor-Supermärkten und 26 Manor-Restaurants größte Schweizer Warenhausgruppe – erweitert ihr Online-Angebot im Sektor Sport mit einem stationären Shop-in-Shop-Konzept von Decathlon-Schweiz. Dieses soll erstmals am 1. April als Testballon in drei ausgesuchten Manor-Warenhäusern durchstarten.
Gestern (12. Januar) gaben Manor Group und Decathlon Schweiz bekannt, das Sportsortiment auf www.manor.ch mit einer Vielfalt an Produkten zu erweitern und ab April in den drei Manor-Warenhäusern in Fribourg, St. Gallen und Zürich Letzipark ein neues Decathlon Shop-in-Shop-Konzept zu pilotieren. O-Ton aus Basel: »Es ist ein Test für beide Unternehmen – verläuft dieser erfolgreich und findet er bei den Kunden Anklang, könnte die Partnerschaft im weiteren Verlauf ausgeweitet werden.«
Die Zusammenarbeit mit Decathlon erfolgt sowohl stationär (in Form eines Pilotprojekts) sowie - »entsprechend der Omnichannel-Strategie von Manor« - online. Die Auswahl an Sportprodukten im Freizeit- und Breitensport (Trekking/Outdoor, Fitness, Running, Beach/Swim, Snow) wird somit noch grösser. Anfangs sollen über www.manor.ch mehrere Tausend neue Decathlon-Artikel zur Auswahl stehen. Sollte der Test erfolgreich verlaufen, soll das Angebot laufend auf über 100 Sportarten erweitert werden.
Für Decathlon ist das Projekt ebenfalls bedeutend: es bietet dem global führenden Sportfilialisten aus Frankreich im Nachbarland Schweiz die Möglichkeit, sein Shop-in-Shop-Konzept an drei Manor-Standorten mit erstklassiger Lage zu testen. Zudem wird die Marke damit in der Schweiz noch sichtbarer gemacht.
Beide Unternehmen (Manor Group und Decathlon-Schweiz) kennen sich übrigens schon länger: 2018 erwarb der erst seit Ende 2016 zunächst nur mit einem Online-Shop und ab August 2017 mit einer allerersten Filiale im Schweizer Markt auftretende französische Sportfilialist eine Mehrheitsbeteiligung an der Sport-Fachmarktkette Athleticum Sportsmarkets AG. Die gehörte damals zur Manor-Mutter Maus Frères SA (einem traditionellen Schweizer Familienkonzern). Athleticum war damals als größter Schweizer Sport-Fachmarkt mit landesweit 17 Filialen (inkl.  einem Outlet) im Markt - und wie Decathlon auch gut im Fahrradsektor aufgestellt (u.a. auch mit der Fahrrad-Eigenmarke (Racer). Diese Filialen sind alle unter dem Decathlon-Dach aufgegangen.
Insgesamt lenkt Decathlon-Schweiz heute 25 auch gut Fahrradprodukt-verkaufende Filialen (23 Großfilialen und zwei City-Formate). Mit Hilfe der Manor-Gruppe bekommen letztere nun Zuwachs.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Manor Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten