Scicon Sports steigt bei Sportsonnenbrillen ein

08.05.2019
Scicon Sports Aerotech.

Der italienische Hersteller Scicon Sports, bekannt für Bike-Taschen und Zubehör, startet jetzt mit Essilor Sun Solution als Partner auch mit einer eigenen Range technischer Sportsonnenbrillen in die Fahrradsaison. Genutzt wird für die photochromatischen Brillengläser das NXT-Material des Partners, ein spezielles Polymer, das ursprünglich in den 1990er Jahren für Windschutzscheiben von Kampfhubschraubern entwickelt wurde.

In der Verwendung von SCN-XT-Brillengläser sieht Scicon die Grundlage, um bestmögliche Sichtbarkeit, optimale Klarheit, geringes Gewicht, hohe Schlagfestigkeit, chemische Beständigkeit und 100 Prozent UV-Schutz gewährleisten zu können. Dazu kombiniert wird ein der Kopfform anpassbares, allergiefreies, stabiles TR90-Brillengestell aus Grilamid.
Zielgruppe für die neue Produktreihe sind Radfahrer, Triathleten und aktive Sportler. Sie haben die Wahl zwischen Performance- und Sport-Lifestyle-Sonnenbrillen, die auch nach dem Sport einsetzbar sind.
Die Performance Linie besteht aus zwei Modellen, Aerotech und Aercomfort. Sie werden in zwei Gläsergrößen, Standard und XL, angeboten. Die Aerotech Sportsonnenbrille verfügt über ein, das Modell Aerocomfort über zwei austauschbare und photochromatische SCN-XT-Mono-Brillengläser.
Die perfekte Passform für jedes Gesicht sollen die Flexifit-Bügel und drei verschiedene austauschbare Doppelklick-Nasenpads bieten. Zur Verfügung stehen zudem zwei Schutzbügel (Sprint oder Regular). Für die optimale Anpassung stehen für die Modelle Aerotech und Aerocomfort damit bis zu 30 verschiedene Kombinationen zur Wahl, dazu kommen noch die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten der Brillengläser.
Die Kategorie Sport Lifestyle umfasst drei Modelle: Cover, Protector und Phantom. Alle Modelle verwenden ein technisches Grilamid TR90-Brillengestell und flache Brillengläser ohne Verzerrung, die einen 100-prozentigen UV-Schutz für sonnige Tage bieten sollen. Für die drei Modelle gibt es eine Auswahl an drei Farben für das Brillengestell und drei Farben für die Brillengläser. Alle Modelle werden in Italien in Handarbeit hergestellt, versichert der Anbieter.
Der Preis für die Performance Kollektion wird mit 250 Euro für beide Modelle angegeben, die Modelle der Lifestyle Kollektion sollen 125 Euro kosten.
eyewear.sciconsports.com

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten