Scott Sports vor Skischuh-Comeback

17.12.2012

Der in den Bereichen Bike, Ski, Mountain und Running aktive und sich selbst als „Outdoor-Sports-Anbieter" bezeichnende Schweizer Scott Sports feiert ein Comeback mit Skischuhen...

Wobei Scott selbst nicht von einem Comeback spricht. Schließlich war das Unternehmen noch in US-Händen, als es einmal vor ohnmächtig vielen Jahren auch Skischuhe anbot. Für das sich nun in Schweizer Händen befindende Unternehmen ist das Produkt Skischuh allerdings eine Premiere. Scott-Skischuhe werden für Endkonsumenten erstmals zum Winter 2013/14 erhältlich sein.
Scott wird seine Skischuh-Range zuallererst auf der US-Messe Outdoor Retailer Winter Market 2013 (22.-26.1.) und kurz darauf auf der Ispo Munich 2013 (3.-6.2.) vorstellen. Sie umfasst die Segmente Alpin-, Mountaineering-, Touring- und Telemark.
„Ausgestattet mit einem großen Erfahrungsschatz in der Schuh-Herstellung, der bis 1970 zurückreicht, integriert Scott seine neuen Skischuhe in die Winterkollektion 2013/14. Mit diesem Schritt vollzieht Scott eine konsequente Entwicklung: Zahlreiche erfolgreiche Modelle an Motocross-, Running- und Bike-Schuhen prägen bereits die lange Firmengeschichte. Die neue Skischuhlinie war das fehlende Mosaik im stets wachsenden Winterprodukt-Segment, sie komplettiert nun das Kopf-bis-Fuß-Angebot von Scott Hard- und Softgoods,“ heißt es in einer Presseerklärung.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Scott Sports

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten