»Season Opener« am Gardasee und in Willingen verschoben

27.03.2020
Bike Festival Garda Trentino 2020: Neuer Termin.

Delius Klasing Verlag GmbH – unter anderem auch Veranstalter des traditionellen Endverbraucher-Festivals und Saisoneröffners FSA Bike Festival Garda Trentino sowie des Continental Bike Festivals Willingen und des Continental Bike Festivals Saalfelden Leogang – hat die Mai-Termine der beiden erstgenannten Fahrrad-Festtage aufgrund des Corona-Virus verschieben müssen.

Was das mittlerweile ins 27. Jahr gehende und bis dato für den 1. bis 3. Mai geplante Bike Festival Garda Trentino 2020 betrifft, wurde diese Veranstaltung auf den 24. bis 26. Juli verschoben. Dazu heißt es vom Bike Festival-Team: »Wir verfolgen die dynamische Entwicklung in Sachen Corona sehr aufmerksam und stehen in ständigem Austausch mit unseren Partnern in Italien. Natürlich ist es schade, aber die Gesundheit der Aussteller, Sponsoren, Teilnehmer, Mitarbeiter und Dienstleister hat für uns höchste Priorität.«
Das Festivalprogramm wird in Kürze aktualisiert. Teilnehmer können ihre Fragen per e-mail an [email protected] stellen. Bereits gebuchte Startplätze behalten automatisch ihre Gültigkeit für den neuen Termin im Juli 2020.
Das bisher für den 15. bis 17. Mai geplante Bike Festival in Willingen wurde indes in den August geschoben. Nun wird es seine Tore vom 21. bis 23. August im Hochsauerland öffnen.
Weiterhin bestehen bleibt der im Vergleich späte Termin des Bike Festivals Saalfelden Leogang 2020. Dort treffen sich Bikefans für einige letzte warme Trailfahrten in den Bergen noch einmal im Spätsommer vom 11. bis 13. September.
Weitere Informationen auf den jeweiligen Festival-Webseiten und deren Social-Media-Kanälen.

Text: Jo Beckendorff/Delius Klasing Verlag
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten