Sena: Fahrerlebnis festhalten

09.03.2020
Die Prism Tube Wifi Helmkamera lässt sich am besten an Helmen mit Kinnschutzbügel befestigen.

Wer sein Fahrerlebnis von der letzten Ausfahrt gleich mehrfach kann erleben will, findet beim amerikanischen Anbieter Sena die Prism Tube Wifi Helmkamera, die die Eindrücke der Strecke in Bild und Ton über zwei Stunden festhält.

Mit nur einem Knopfdruck können Videos in 2K-Qualität (1440 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde/1080 Pixel bei 30/60 Bildern pro Sekunde) aufgenommen werden, der Kamerawinkel beträgt 125 Grad. Für den guten Ton sorgen ein internes und ein optional zu montierendes Mikrofon. Gleich während der Fahrt kann der Biker sein Video kommentieren und braucht sich dabei über störende Windgeräusche keinen Kopf machen, denn die werden laut Anbieter herausgefiltert. Das schmale Gerät kann einfach und problemlos am besten am Kinnschutzbügel des Helmes befestigt werden. Einstellungen können mit Hilfe der Kamera-App vorgenommen werden. Damit ist es auch möglich, eine Vorschau des Filmmaterials direkt am Smartphone anzusehen.
73 Gramm bringt die Kamera auf die Waage, der Preis liegt bei 139 Euro.
www.sena.com

Foto: Sena
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten