Shimano: tschechischer Ex-Fußballer wird EP8-Markenbotschafter

15.03.2021
Freuen sich über die Zusammenarbeit: »EP8«-Markenbotschafter Jan Koller (l.) und Paul Lange Ostrava-Geschäftsführer Jiří Trávníček bei der Vertragsunterzeichnung.

Nicht nur in seiner tschechischen Heimat genießt Jan Koller den Status eines Volkshelden. Auch in Deutschland – und hier ganz speziell in Dortmund, wo er sehr erfolgreich beim BVB in der Bundesliga spielte - hat sich »der Lange« einen Ruf erworben, der bis heute noch (viele Jahren nach Karriereende) Gültigkeit hat. Die Agilität, die der bullige 2,02 Meter Mann mit seinen mittlerweile 47 Jahren immer noch an den Tag legt, hat auch Fahrrad-Komponenten-Marktführer Shimano überzeugt. Inzwischen tritt Koller nämlich in seiner Freizeit immer öfter in die Pedale anstatt gegen den Ball - und das seit neuestem als Markenbotschafter von Shimanos neuem »EP8« E-Mountainbike-Antriebssystem.

Ohnehin auf der Suche nach einem passenden Markenbotschafter für die Tschechische Republik wurde die Marketing-Abteilung der Paul Lange Ostrava s.r.o. - der tschechischen Dependence von Shimano-Importeur Paul Lange Group - auf einen Instagram-Post des 91-maligen tschechischen Nationalspielers und Rekord-Torschützen aufmerksam. Dort bringt Koller seine Liebe zum Sport ganz allgemein und auch zum Radfahren im Besonderen zum Ausdruck. Schnell war der Kontakt hergestellt. So fungiert Koller jetzt für die kommenden zwei Jahre als Ambassador für Shimanos »EP8«-System.
Laut Paul Lange passt die Verbindung optimal: zeichnete sich der Ex-Profi von Borussia Dortmund doch während seiner Karriere unter anderem dadurch aus, dass er nicht nur über bullige Kraft und Robustheit verfügte, sondern zugleich über eine erstaunliche Agilität – »eine Kombination, die auch die Shimano »Steps«-Systeme mitbringen, wenngleich letztere zweifellos mit etwas filigranerer Technik glänzen als das fußballerische Urgestein«.
»Radfahren ist mein großes Hobby, und die Firma Shimano ist ein Garant von Qualität und Zuverlässigkeit auf diesem Gebiet. Es ist mir eine große Ehre, dass ich mit dieser Firma zusammenarbeiten darf«, freut sich Koller über die Zusammenarbeit.
»Ich habe immer ein sehr gutes Gefühl, wenn ich Personen begegne, die eine positive Stimmung ausstrahlen. Jan Koller gehört eindeutig zu diesen Menschen. Ich freue mich auf unsere zukünftige Zusammenarbeit«, erklärte Paul Lange Ostrava-Geschäftsführer Jiří Trávníček bei Vertragsunterzeichnung.

Text: Jo Beckendorff/Paul Lange Group, Foto: Paul Lange Group
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten