»Sold out«: Die ersten 50 E-Enduros von Newcomer Cake

12.03.2018
Cake »Kalk«.

Das in diesem Jahr sowohl auf der US-Messe Outdoor Retailer als auch auf der Ispo München Weltpremiere feiernde E-Motorrad »Kalk Limited Edition« ist laut Anbieter Cake innerhalb eines Monats ausverkauft gewesen. Erste Modelle der auf nur 50 Einheiten beschränkten Erstserie sollen ab Juni ausgeliefert werden.

Das vom einstigen POC-Gründer und –CEO Stefan Ytterborn gegründete Jungunternehmen Cake hat sein Premierenprodukt »Kalk« - ein leichtes emissionsfreies elektrisches Offroad-Motorrad mit hochwertigen Komponenten, das nur 65 Kilogramm wiegt – für 14.000 Euro angeboten. Bei der Vororder mussten 1.000 Euro vorgestreckt werden.
Wie es aussieht, ist die Rechnung aufgegangen: Die ersten 50 E-Offroader sollen ab Juni ausgeliefert werden. Laut Ytterborn wird diese »Kalk Limited Edition« in 15 verschiedene Länder rollen.
Jetzt würde man sich voll und ganz auf die Serienproduktion fokussieren. Die Vororder für die laut Plan im vierten Jahresquartal auszuliefernden ersten »Serien-Kalks« startet in der ersten April-Woche.
Mehr Info über www.ridecake.com.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Cake

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten