Specialized: Trail Days gönnen sich 2020 eine Auszeit

17.02.2020
Trail Days 2020.

Das von Bikeanbieter Specialized kreierte Bike- und Musikfestival Trail Days gönnt sich eigenen Angaben zufolge in diesem Jahr ein Sabbatical.

In den letzten fünf Jahren haben sich die Trail Days laut Organisator und Sponsor Specialized zum »wahrscheinlich besten Bike- und Musikfestival in Europa entwickelt«. In diesem Jahr gönnen sich die Macher allerdings eine Schaffenspause.
Wohin sich das Event entwickelt, das in diesem Jahr eigentlich wieder für Ende Mai geplant war, bleibt abzuwarten. Nur soviel: »Die Trail Days sollen Ihrem Motto »Von Bike- und Musik-Lovers für Bike- und Musik-Lovers« folgend so authentisch wie bisher bleiben.
Das Trail Days-Team weist aber auch darauf hin, dass der letztjährige Austragungsort der Trail Days 2019 (zu dem laut Specialized Germany GmbH an die 2.500 Endverbraucher strömten) in diesem Jahr zu einem Bike Opening lädt. Somit bietet Molveno im italienischen Trentino mit seinem vom 22. bis 24. Mai 2020 geöffneten Bike Opening 2020 eine Alternative zu den letztjährigen Trail Days.
Mehr zu den Trail Days unter www.trail-days.com.

Text: Jo Beckendorff/Trail Days

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten