Sport 2000 International startet erstmals in Griechenland durch

26.09.2019
Jetzt auch in Griechenland vor Ort: Sport 2000 International.

Die Mutter der Bike & Co. (alias Bico)-Schwester Sport 2000 Deutschland expandiert mit Lizenzpartner Sport Depot Richtung Griechenland. Dort eröffnete die ebenfalls in Mainhausen ansässige Sport 2000 International zusammen mit Sport Depot im September in der Hafenstadt Thessaloniki ein 2.600 Quadratmeter großes Sportgeschäft. Der dortige Sport 2000 Sport Depot Store ist laut den Einkaufsgenossen einer der größten Mega-Stores seiner Art.

Der sportliche Einkaufsverband Sport 2000 International hat erst kürzlich eine Lizenz für Griechenland an Sport Depot vergeben. Dieser Marktteilnehmer ist für die Mainhausener kein Unbekannter. Zusammen sind die beiden Unternehmen bereits mit 31 Sportläden in Bulgarien im Markt.
Mit dem Eintritt in den rund 10 Millionen Einwohner starken griechischen Markt ist Sport 2000 International nun in einem weiteren wichtigen EU-Land vertreten, betont Sport 2000 International-CEO Margit Gosau: »Mit der Expansion nach Griechenland setzen wir einen nächsten Schritt, um die europaweite Markensichtbarkeit von Sport 2000 zu erhöhen, und stärken damit weiter unsere Position als verlässlicher Handelspartner für das Europageschäft vieler internationaler Topbrands.«
Sport Depot-Managing Director Nikolay Tzonov weiß um die Wichtigkeit, Teil einer starken Verbundgruppe wie Sport 2000 zu sein: »Sport 2000 ist ein wichtiger Verband von Fachhandelsgeschäften und fokussierter Partner der Sportartikelindustrie. Wir können von den Partnerschaften mit den internationalen Topbrands, dem Know-how und der Marke profitieren.«
Der Store ist als sogenannter »Generalistenstore« positioniert. Somit bietet er eine immense Auswahl an weltweit bekannten Top-Marken. Gemeinsames Ziel ist es, in den nächsten drei Jahren in Griechenland auf insgesamt zehn Stores zu erweitern.

Text: Jo Beckendorff/Sport 2000 International, Foto: Sport 2000 International

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten