Sportveranstaltungen in Paznaun verschoben - auch E-Bike WM für Jedermann 2020 betroffen

25.05.2020
Erst wieder 2021: E-Bike WM für Jedermann in Ischgl.

Die in der österreichischen Ferienregion Paznaun für Juli/August geplanten Sportveranstaltungen werden verschoben. Dies betrifft den Bergmarathon Silvrettarun 3000, den Ischgl Ironbike und die E-Bike WM für Jedermann. Die neuen Termine für das kommende Jahr stehen schon fest.

In diesem Jahr werden auch im Paznaun-Sommer keine Weltmeister oder Sieger gekürt. Aufgrund der aktuellen Verordnung fallen im Sommer 2020 die Veranstaltungen Silvrettarun 3000 (17./18.7.2020), Ischgl Ironbike (5.-8.8.2020) und E-Bike WM für Jedermann (14./15.8.2020) aus. Bereits gezahlte Startgelder werden für das nächste Jahr gutgeschrieben, teilt der Veranstalter mit.
Als kleines Trostpflaster können im Sommer 2020 zu den drei verschobenen Veranstaltungen ausgeschilderte »Rennstrecken« abgefahren beziehungsweise abgelaufen und per App getrackt werden.

Die neuen Termine für den Sommer 2021:
9. Silvrettarun 3000 (Ischgl/Galtür) – Neuer Termin: 16. bis 17. Juli 2021
Beim Silvrettarun 3000 stellen sich versierte Hobbyathleten und Marathonläufer auf der Strecke Hard mit 42,195 Kilometern und 1.814 Höhenmeter von Ischgl über das knapp 3.000 Meter hohe Kronenjoch nach Galtür der Herausforderung »Marathon auf einen Dreitausender«.
Infos: www.silvrettarun3000.com
26. Ischgl Ironbike (Ischgl) – Neuer Termin: 4. bis 7. August 2021
Das legendäre Kult-Rennen zählt mit 76,6 Kilometern, 3.700 Höhenmetern steilen Rampen und spektakulären Singletrails zu den härtesten und anspruchsvollsten Mountainbike-Rennen Europas.
Infos: www.ischglironbike.com
E-Bike WM für Jedermann (Ischgl) – Neuer Termin: 13. bis 14. August 2021
Beim weltgrößten E-Bike-Rennen kämpfen Teilnehmer in den Kategorien »Elite« und »Jedermann« um Weltmeistertitel und »Jedermann«-WM-Medaillen in Gold, Silber oder Bronze.
Infos: www.ebikewm.com

Foto: TVB Paznaun – Ischgl

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten