Stevens: we are family – zweite Generation kommt mit ans Ruder

12.02.2021
Stevens Bikes Logo.

Gleich nach der von der ZEG veröffentlichten Meldung über deren Agenda 2030 einschließlich der Vorstellung von Fred Schierenbeck als neues und drittes Vorstandsmitglied mit der Ressortverantwortung für Marketing und Vertrieb ab 1. Juli hat Schlierenbecks aktueller Arbeitgeber Stevens Vertriebs GmbH gestern nachgezogen. Nach dem Aus von Schierenbeck als Co-Geschäftsführer bei dem Hamburger Bikeanbieter wird dieser offiziell ab März 2021 von einem Trio aus der zweiten Unternehmensfamilien-Generation mit gelenkt. Mit Kim, Julian und Jacob von Hacht treten die Kinder der Firmengründer Werner und Wolfgang von Hacht in die Geschäftsführung ein.

Laut der Inhaber-Familie von Hacht trägt die Aufbauarbeit von Fred Schierenbeck Früchte: die zweite von Hacht-Generation, die unter der Ägide Schierenbeck wichtige Bereiche kennenlernen und kompetent sowie erfolgreich gestalten konnte, stand schon vor dem Eintritt des bisherigen Co-Geschäftsführers in den Startlöchern. Somit bedankt das Stevens-Gründerduo Wolfgang und Werner von Hacht auch bei Schierenbeck für die gemeinsamen Jahre und die gute Zusammenarbeit: »Fred Schierenbeck hat Stevens mit seinem Erfahrungsschatz als gestandener Vertriebsmann sowie Moderator viele neue Impulse gegeben und die Firma effizient und transparent aufgestellt.«
Weichenstellung für die nächste Generation
Mit Blick auf die nun in die Geschäftsführung eintretende zweite Familiengeneration erklärt Wolfgang von Hacht in seiner Rolle als geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung: »Wir sind als Familie und Geschäftsführung froh, dass wir im Sinne von Stevens, unserer Mitarbeiter, Partner und natürlich auch der Familie die Weiterentwicklung des Unternehmens mit der zweiten Generation derart breit aufstellen und weiter gestalten können.«
Sein Bruder Werner versichert, dass »die Begeisterung für das Produkt, den Handel und die gelebte Partnerschaft unsere neue Generation auszeichnet. Das Zusammenspiel der drei Nachwuchs-Kräfte ist überaus effizient und reibungslos. Sie haben sich auch erstklassig in das Team eingefügt und genießen den Respekt der Mitarbeiter.«
Neue Geschäftsführung wieder komplett in von Hacht-Händen
In der Tat sind Kim (33), Julian (33) und Jacob (31) von Hacht schon länger im Unternehmen ihrer Väter tätig. Sie haben das Fahrrad-Geschäft von der Pike auf gelernt. Nach kaufmännischer Ausbildung und weiterführenden Qualifikationen beziehungsweise Studium sind sie bereits in leitenden Stevens-Funktionen tätig.
Ab März gilt bei dem Hamburger Familienunternehmen folgendes:
Wolfgang von Hacht (1. Bild unten) bleibt Vorsitzender der Geschäftsführung. Er verantwortet Finanzen und Produktentwicklung.
Kim von Hacht (2. Bild unten) führt als Geschäftsführerin die Bereiche IT, Personal und Verwaltung.
Julian von Hacht (3. Bild unten) überschaut als Geschäftsführer die Bereiche Beschaffung, Produktion, Lager und Produktdesign.
Jacob von Hacht (4. Bild unten) lenkt als Geschäftsführer die Bereiche Marketing, Kundendienst und Vertrieb.
Mit dieser Weichenstellung sieht sich Stevens mit seinen mittlerweile über 120 Mitarbeitern bestens für die Zukunft aufgestellt.

- Jo Beckendorff, Fotos: Stevens

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten