Storck Bicycles' Vertriebskonzept 4.0 goes UK

17.01.2019
Storck Bicycles' Vertriebskonzept 4.0 goes UK.

Seit Mitte letzten Jahres hat Bikeanbieter Storck Bicycle GmbH den Schwerpunkt seines eingeschlagenen Vertriebsweges »Vertrieb 4.0« inklusive neuer Preispolitik und D2C-Plattform auf die DACH-Region gelegt. Allerdings gelte sie - so hieß es damals - auch fast für ganz Europa. Mit einer Ausnahme: das Vereinigte Königreich. Das hat sich jetzt geändert. Seit heute (17. Januar) sind Storck-Produkte auch im Vereinigten Königreich unter www.storck-bikes.com/en online erhältlich.

Somit bieten die Idsteiner nun auch dim Vereinigten Königreich den Endverbrauchern »zusätzlich zum Storck Store & Studio Konzept« eine weitere attraktive Plattform für den Kauf von Storck-Produkten. Das gesamte Modellprogramm ist Online erhältlich.«
Hintergrund ist das Auslaufen des Vertrags mit dem bisherigen UK- Distributonspartner. Somit kann Stock Bicycle eigenen Angaben zufolge jetzt auch im Vereinigten Königreich »dem veränderten Kaufverhalten der Kunden gerecht werden und mit der Online-Verkaufsplattform auf die zunehmende Verlagerung der Verkäufe im Internet reagieren. Gleichzeitig wird Storck auch in UK sein neues Konzept Vertrieb 4.0 weiter vorantreiben.« Heißt: parallel zum Online-Vertrieb soll der weitere Ausbau des Storck Store & Studio-Konzepts vorangetrieben werden.
Dazu Firmengründer und –Geschäftsführer Markus Storck: »Der Erfolg unserer Store & Studio-Konzeption in Deutschland und der ebenso erfolgreiche Start unseres Online-Vertriebes im deutschen und internationalen Markt ermöglichen es uns, unser Vertriebskonzept 4.0 auch in United Kingdom umzusetzen und konsequent zu verfolgen. Damit tragen wir auch im britischen Markt wesentlich zur Preisstabilität unserer Produkte bei.«
Für den Kunden bedeutet Vertrieb 4.0 »kompetente Beratung und Service durch die Storck Flagship Stores und Studios, die zusätzlich weitere Dienstleistungen, wie z.B. Vermessung und Sitzpositionsanalyse sowie gemeinsame regionale Radsporterlebnisse bieten«.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Storck Bicycle

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten