Store Book 2021 zeigt beispielhafte Ladengestaltung

10.05.2021
Internationales Ladendesign: Store Book 2021.

Wer nach herausragender Ladengestaltung und Inspiration für eigene Projekte sucht, der wird in dem kürzlich erschienenen Store Book 2021, dem Best-of des internationalen Store-Designs, fündig. 50 Projekte weltweit werden vorgestellt, darunter auch ein Beispiel aus dem Zweiradhandel mit Ebiker in Laufenburg.

Der Deutsche Ladenbau Verband (dLv) gibt die Store Books seit 2014 jährlich heraus; der jetzt erschienene Band ist das achte Buch in der Reihe. Es erlaubt einen Blick in Läden, die 2020 über Wochen geschlossen waren. Eingereicht wurden über hundert Projekte, die im Zeitraum zwischen September 2019 und Oktober 2020 eröffnet worden sind. Retail- und Store-Experten teilen ihr Wissen in Interviews und Beiträgen.
Die Bandbreite der vorgestellten Läden ist groß. Von A wie Apotheke bis Z wie Zweiradladen sind sehr viele Branchen vertreten. Die fünfzig herausragenden Läden kommen aus China, Deutschland, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Japan, Niederlande, Österreich, Polen, Schweiz, Spanien.
Das Buch ist über den dLv zu beziehen und kostet 69 Euro.
Foto: Joachim Grothus für blocher partners
 

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten