TAITRA: Alle High-end-Fäden laufen in Taiwan zusammen

13.09.2019
Taiwan Excellence Logo.

Same procedure as every year: auch in diesem Jahr informierte das Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) auf seiner traditionellen Pressekonferenz auf der Eurobike über ihre heimische Fahrrad-Produktion (alias Taiwan Excellence). Warum auf der Eurobike? Europa ist für die taiwanesischen Fahrradproduzenten der mit Abstand größte und lukrativste Markt, erklärte die Direktorin des Taiwan Trade Center München Lydia Chou. Fünf ausgewählte Taiwan-Anbieter erhielten zudem die Chance, ihre neusten Produkte und ihr Unternehmen den rund 30 anwesenden Medienvertretern persönlich vorzustellen.

»Die Eurobike ist die wichtigste Fahrradmesse in Europa. Es ist auch die beste Plattform für uns, um die taiwanesische Fahrradindustrie und den Taipeh Cycle 2020 zu fördern«, betonte Chou.
Diesmal erhielten die Anbieter Bryton, BuzzRack, KMC, Kenda und Merida die Chance, sich einzubringen. Zudem informierte der Industrieverband Taiwan Bicycle Association (TBA) sowie Vertreter der Taipei Cycle die anwesenden Medienvertreter.
Den Anfang machte TBA-Generalsekretärin Gina Chang. Kurz und knackig ging sie auf die aktuellen Veränderungen auf dem globalen Fahrradmarkt – Stichwort »Smart Cycling« etc. – ein. Zudem berichtete sie über die Vision der taiwanesischen Fahrradindustrie, ihre weltweit führende Rolle in Forschung und Entwicklung, Innovation, Herstellung und Lieferkette erfolgreich zu verteidigen.
Danach ging es Schlag auf Schlag: Merida Director of Products Jürgen Falke stellte das hochmodernes E-Mountainbike »eONE-SIXTY« vor. Kenda-Europe Marketing Manager Hubert Hager informierte über die neuesten Marketing-Aktivitäten des Reifenspezialisten und stellte drei Produkt-Highlights in den Vordergrund. Mit dem »Kwick Drumlin Cargo« erstmals auch dabei: ein allererster E-Cargobike-Reifen. KMC Gobal Sales Manager Adrian Bleiler erläuterte die einzigartige Konstruktion der Fahrradkette »e12«. Sie wurde speziell für die besondere Belastung moderner E-Bike-Mittelmotoren entwickelt. BuzzRack Sales Manager Anthony Lai legte sich bei der Präsentation des neues E-Bike-Träger für Autos ins Zeug. »E-Scorpion 2« trägt bis zu 60 Kilogramm und kann auch XXL-Rahmen und Reifen bis zu 4 Zoll aufnehmen. Bryton Regional Sales Manager Pei-Shan Chiang präsentierte mit »Rider 420« und »Rider 860« zwei neue GPS-Bikecomputer. Während ersterer auf einfach zu bedienende Navigation setzt, beinhaltet »Rider 860« laut Firmenangaben alle Funktionen für anspruchsvollste Radfahrer.
Nach diesen Unternehmenspräsentationen informierte Taitra-Mitarbeiter Etan Liu über die vom 4. bis 7. März laufende Taipeh Cycle Show (TCS) 2020. Erstmals im kommenden Jahr dabei: eine Fashion-Show. Mehr Info zur TCS über www.taipeicycle.com.tw.

Text/Foto: Jo Beckendorff
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten