TBW 2020 soll stattfinden – allerdings eher auf nationaler Ebene

11.08.2020
TBW 2020 Logo.

Laut Taiwan-Publizist Wheel Giant – unter anderem Sprachroher der Taichung Bike Week (TBW) und auch Macher der dortigen Tagesausgaben – wird der diesjährige OEM-Treff trotz der Corona-Pandemie wie geplant vom 22. bis 25 September stattfinden – laut Veranstalter-Angaben allerdings aufgrund der wegen Corona ausbleibenden  internationalen Aussteller- und Besucherbeteiligung eher als nationaler Branchentreff.

Natürlich wird das erwartete Ausbleiben internationaler Aussteller und Besucher dazu führen, dass die diesjährige TBW deutlich kleiner als üblich ausfallen wird. Somit verringert sich selbst das Interesse jener Taiwan-Produzenten, die sich mit ihrem TBW-Auftritt hauptsächlich an ausländische Käufer wenden. Auf der anderen Seite benötigen aber auch zahlreiche Kunden taiwanesischer Montagewerke weiterhin jeglichen Service. Diese Anbieter sind daran interessiert, jene Kunden, die trotz Corona in Taichung aufschlagen werden, auch vor Ort zu bedienen.
Die drei Hotels in Taichung, in denen die TBW stattfindet, haben bereits gegenüber internationalen Ausstellern signalisiert, bei deren Corona-bedingten Teilnahme-Absage 2020 entweder die im voraus geleistete Anzahlung für 2021 einzubehalten oder – falls Firmen dies verlangen – besagten Betrag zurückzuerstatten.
Laut Wheel Giant berichtet das Tempus Hotel, dass fast 70 Prozent der in- und ausländischen Marken weiterhin auf der Messe ausstellen möchten. Das Splendor Hotel und das Evergreen Laurel Hotel (die im vergangenen Jahr ebenfalls große TBW-Ausstellungen ausrichteten) scheinen indes durch die erwartete Abwesenheit ausländischer Käufer stärker betroffen zu sein. Beide Hotels führen weiterhin Kundenbefragungen über ihre Teilnahme an der diesjährigen TBW durch. Außerdem planen sie, die Ausstellungsfläche zu verkleinern.
Hürde zweiwöchige Selbstisolierung nach Taiwan-Einreise
Fakt ist, dass Taiwan die Verbreitung von Covid-19 aufgrund frühzeitig getroffener Maßnahmen in Schach halten konnte. Bis dato ist die Insel mit nur 467 Fällen und 7 Todesfällen so relativ unbeschadet wie kein anderes Land von der Panemie betroffen (was im Getöse Chinas oftmals untergeht, weil diese Taiwan als Teil ihrer Großmacht sehen und somit den »alles im Griff«-Ruf mit Blick auf Corona für sich beanspruchen).
Wichtig für internationale Besucher zu wissen: zu Taiwans Maßnahmen gegen Corona gehört auch, dass jeder Einreisende zuerst einmal zwei Wochen lang eine Selbstisolierung durchlaufen muss. Allein diese Regelung dürfte die meisten internationalen Besucher davon abhalten, im September dieses Jahres an TBW teilzunehmen.
Wheel Giant verweist auch darauf, dass es bis Mitte August keine weiteren Informationen auf der Webseite www.taichungbikeweek.com zur diesjährigen TBW geben wird.
Ob es allerdings danach eventuell eine finale Erklärung geben wird, die so oder so ausfallen kann, wurde zum Zeitpunkt dieses Schreibens nicht kommuniziert.

Text: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten