Tern: Neues modulares Zubehör für Familien-Fahrräder

02.09.2021
Neues Zubehör für die beiden E-Cargomodelle »GSD« und »HSD«.

Tern-Macher Mobility Holdings Ltd. stellt auf der derzeit laufenden Eurobike 2021 eine neue Kollektion von modularem Zubehör vor, das beim Radfahren mit der Familie mehr Spaß für Kinder und Haustier-Besitzer liefern soll. Mit der neuen Zubehör-Kollektion können die bekannten Tern E-Cargobike-Modelle »GSD« (steht für »get stuff done«) und HSD (steht für »haul stuff daily«) gepimpt werden.

»Wenn wir wollen, dass Autofahrten durch Fahrrad-Fahrten ersetzt werden, müssen wir das Fahrrad bequemer, sicherer und komfortabler für alle Mitfahrer:innen machen«, erklärt Tern Team Captain Joshua Hon, »deshalb haben wir eine Reihe von Accessoires entwickelt, die es viel einfacher machen, jemanden auf dem Rad mitzunehmen, egal ob es sich um Ihr Kind oder Ihren Hund handelt.«
Auch wenn Tern bereits mit diversen Taschen und der legendären »Captain Chair«-Sitzbank schon ein gutes Sortiment für oben genannte E-Cargomodelle auf die Beine gestellt hat: das aus drei Elementen »Clubhouse Mini«, »Storm Box Mini« und »Storm Shield Mini« bestehende neue »Clubhouse Fort-System« bietet kleinen Mitfahrern wirkungsvollen Wind- und Wetterschutz.
Die »Clubhouse Fort Mini«-Komponenten (siehe auch Bild unten) sind modular aufgebaut und lassen sich je nach Bedarf kombinieren und an verschiedene Einsatzzwecke anpassen. So kann zum Beispiel das »Storm Shield Mini« schnell entfernt werden, wenn es nicht benötigt wird – und die »Storm Box Mini« verbleibt als großes, wetterfestes Behältnis, das bis zu 100 Liter Ladung aufnehmen kann, am Rad.
Für Besitzer von Haustieren gibt es nunmehr eine speziell entwickelte Lösung, um ihren liebsten Vierbeinern auf Fahrradtouren mitzunehmen. »Doghouse Mini« besteht ebenfalls aus drei verschiedenen Komponenten (»Clubhouse Mini«, »Soft Crate Mini« und »Dog Roof Mini«). Zusammen schaffen sie laut den Tern-Machern »einen sicheren, geschützten Platz für einen kleinen oder mittelgroßen Hund«.
Auch diese Lösung ist modular aufgebaut. So kann das »Dog Roof Mini« leicht entfernt werden, um die »Soft Crate Mini« auch als Transportbox für Lebensmittel zu verwenden. Wenn sie nicht gebraucht wird, lässt sich die »Soft Crate Mini« flach zusammenlegen und schnell in einer Tasche verstauen.
Außerdem schickt Tern eine wasserdichte bis zu 45 Liter fassende Tasche namens »WeatherTop Bag« für »Transporteur Rack« und »Hauler Rack« - den zwei beliebten Frontgepäckträger-Optionen des zweirädrigen Mobilitätsanbieters – ins Verkaufsrennen.  Diese Tasche ist die erste von der Marke Tern entwickelte, die einen umweltfreundlicheren Stoff verwendet.
Die neue Zubehör-Kollektion wird ab dem vierten Quartal 2021 an die Tern-Fachhändler ausgeliefert. Ab dem ersten Quartal 2022 soll sie weltweit verfügbar sein.
Sämtliche Produktdetails finden Sie auch online unter www.ternbicycles.com (Link Accessories).
Tern selbst ist auf der Eurobike auf dem Freigelände Ost (Stand FG-O/103) anzutreffen - und später dann auch noch auf der IAA Mobility in der Halle B6 (C09-D30-D32) sowie auf dem Freigelände Mitte (Stand D57).

Text: Jo Beckendorff/Tern, Foto & Graphik: Tern
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten