Tern startet Firmen-E-Bike-Programm #BikesForBusiness

29.11.2018
Soeben gestartet: Terns #BikesForBusiness-Programm.

Soeben hat Tern Bicycles-Macher Mobility Holdings, Ltd. in seiner Heimat Taiwan das neue #BikesForBusiness-Programm präsentiert. #BikesForBusiness soll künftig Firmen und Organisationen dazu animieren, Fahrräder in ihren Geschäftsbetrieb zu integrieren. Zeitgleich erhält der Fahrrad-Fachhandel von der sich auf urbane Mobilität konzentrierenden Marke Tern Bicycles die nötigen Produkte und Materialien, um selber bei sich vor Ort und lokal potenzielle Geschäftskunden anzusprechen – und somit auch für sich neue Geschäftskunden zu gewinnen, die vielleicht sonst nicht unbedingt zu seiner Stammkundschaft gehören.

Laut Tern Sales & Buiness Development Director Matt Davis sind E-Bikes in den überfüllten Innenstädten häufig die schnellsten (und saubereren) Mobilitätsprodukte, um von A nach B zu kommen. Somit seien E-Bikes nicht nur perfekt und bei geringen Betriebskosten für die letzte Transport- und Liefermeile einsetzbar, sondern ebenfalls für den innerbetrieblichen Verkehr auf größeren Firmengeländen bestens verwendbar.
Himermit lenkt Tern den Blick auf seinen jungen »Lastenesel« GSD«. Seit der Markteinführung hat Tern laut Davis »mehr und mehr Anfragen von großen und kleinen Firmen« erhalten. Das nun vorgestellte #BikesForBusiness-Programm soll eine Starthilfe »für deren viele neue Geschäftsideen« sein.
Das Programm beinhaltet:
* Spezielle Gepäckträger-Lösungen für Hotels, Lebensmittel-Lieferanten, ...
* Service- und Garantie-Musterverträge, die der Fachhändler über den Verkauf der Bikes hinaus anbieten kann.
* Individuell anpassbare, Cloud-basierte Flottenmanagement-Software sowie spezielle Sicherheitslösungen (Schlösser).
* Individuelle GSD-Optionen - Farben, Dekor, Logos auf den Packtaschen, ...
* Weitere Transport-Optionen wie z.B. Pizza-Boxen (mit individuellem Design) oder spezielle Taschen für Lebensmittel.
Somit steht »GSD« nicht nur wie bisher von Tern kommuniziert für »get stuff done«, sondern neuerdings auch für »great stuff delivered«.
Terns »GSD« ist ein kompaktes E-Cargobike, mit dessen Hilfe kleinere Firmen künftig mehr Güter transportieren und somit ihr Business ausbauen können. Es kann (inkl. Fahrer) bis zu 172 Kilogramm tragen und ist so kompakt verstaubar, dass sogar mehrere Bikes in einen Kleintransporter passen. Gleichzeitig lässt sich das »GSD« an viele Fahrer (von Körpergröße 1,50 bis -1,95 Meter) anpassen.
Das #BikesForBusiness-Programm wird ab sofort in allen Ländern, in denen Terns junger E-Lastenräger »GSD« angeboten wird. Die Marke freut sich gleichermaflen auf Anfragen von Firmen wie von Non-Profit-Organisationen - »egal, ob es um eine ganze Fahrzeugflotte geht oder nur ein Bike«. Weitere Informationen über www.ternbicycles.com/bikesforbusiness. Oder schauen Sie einfach das liebevoll von Tern zusammen gestellte GSD-Video über diesen Link.

Text: Jo Beckendorff/Tern Bicycles, Fotos: Tern Bicycles

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten