Trelock: neues Faltschloss mit Code-System

01.06.2022
Neu: das Faltschloss «FS 280 Code TWO.GO« mit Code-System.

Der seit 2016 zum Sicherheitstechnik-Riesen Allegion plc gehörende Münsteraner Fahrradschloss und -beleuchtungs-Anbieter Trelock hat seine Faltschloss-Linie um ein weiteres Modell erweitert. Dieses ist mit einem schlüssellosen Code-System versehen und wird seit diesem Mai an den Fachhandel ausgeliefert.

Zur Komplettierung der Faltschloss-Produktfamilie mit ihren bisher acht Faltschloss-Modellen unterschiedlicher Sicherheitslevel, Größen und Längen gesellt sich nun eine neue Variante mit Code.
Trotz zahlreicher Lieferengpässe in der Branche geht Trelock sicher davon aus, die Liefertermine des neuen Modells »FS 280 Code TWO.GO« halten zu können. »Gerade bei unseren Neuheiten haben wir besonders zeitig auf die angespannte Liefersituation reagiert und unsere Mengenplanung in einer sehr frühen Phase angestoßen. Dadurch konnten sich unsere Produktionspartner bei der Materialbeschaffung und Kapazitätsplanung mit mehr Vorlauf als sonst üblich auf die neuen Produkte einstellen«, erklärt Trelock Vertriebsleiter Aftermarket Oliver Esselborn.
Das »FS 280 Code TWO.GO« besitzt die gleichen kompakten Maße wie das »FS 280«. Somit eignet es sich in seiner handlichen Form für besonders filigrane Fahrradrahmen. Zudem lässt es sich unterwegs prima in Satteltasche oder Rucksack bestens verstauen. Dank Code kommt an diesem Schloss kein Schlüssel zum Einsatz. Mit seinem Slider-Mechanismus »Click’n Close« ver- und entriegelt der »FS 280«-Code intuitiv und komfortabel.
Überaus benutzerfreundlich ist laut Anbieter auch das 360-Grad-Design: Damit kann das letzte Faltschloss-Glied aus diversen Richtungen in den Schlosskopf einklicken - »was besonders umständliche Situationen beim Anschließen entschärft«. Weil es einfach zu handhaben ist und kein Schlüssel verlorengehen kann, ist es auch perfekt für Kinder und Jugendliche.
Trotz seiner kompakten Form entfaltet das Schloss beim Einsatz die stattliche Schließlänge von einem Meter. Diese erstreckt sich über acht flexible Glieder.
Der Lieferumfang umfasst auch den Trelocks »X-Move«-Halter. Mit ihm lässt sich das Schloss aus fast allen denkbaren Winkeln sicher und rutschfest in die Halterung schieben.
Mehr Info über www.trelock.de.

Text: Jo Beckendorff/Trelock, Foto: Trelock
 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten