Trenitalia nimmt Falträder kostenlos mit

23.11.2012

Bahn und Fahrrad ergänzen sich ideal: In Italien startete jetzt eine Kooperation mit Trenitalia, Italiens nationalem Bahnbetreiber, und dem Faltradhersteller Tern. Ab sofort werden Falträder in den Hochgeschwindigkeitszügen Frecciarossa (dt. Roter Pfeil) kostenlos mitgenommen. Dazu bietet Trenitalia seinen Fahrgästen ein Tern-Faltrad mit Sonderausstattung zu einem Sonderpreis (590 Euro) an...

Die Kooperation soll den multi-modalen Verkehr stärker fördern und gleichzeitig die Kohlendioxidemissionen in Italiens Großstädten zu verringern, heißt es in einer Pressemeldung.
Für das Programm wählte Trenitalia das Tern Link P9 aus, das als Sondermodell mit Frecciarossa-Logo angeboten wird. Das vielseitige und alltagstaugliche Fahrrad verfügt über eine 9-Gang Kettenschaltung und ist in Sekundenschnelle gefaltet.
Die Fahrräder sind ab sofort verfügbar.

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten