Trenoli erweitert urbane E-Bike-Kollektion 2020 mit Brenta-Linie

26.05.2020
Trenoli Brenta Sportivo T« (das »T« steht für Trapezrahmen).

Um den steigenden Anforderungen in Sachen Komfort, Technik, Sicherheit und Ausstattung gerecht zu werden, hat Trenoli-Macher Motor Sport Accessoires GmbH (MSA) für seine E-Bike-Marke eine neue Kollektion entwickelt und in das bestehende Trenoli-Modellprogramm 2020 mit aufgenommen. Die neue E-Bike-Reihe »Brenta« deckt mit ihren Modellen »Classico«, »Comodo« und »Sportivo« den City-, Tour- und Trekking-Bereich ab. Damit bietet Trenoli laut MSA »urbane Pedelecs für verschiedene Zielgruppen«.

Im Zuge der angesagten Verkehrswende haben die Macher der bayrischen Marke Trenoli eigenen Angaben zufolge »gezielt die Bedürfnisse von City-Bikern untersucht«. Ergebnis: die neue und mit modernster Antriebstechnik sowie hochwertigen Komponenten ausgestattete E-Bike-Linie »Brenta«.
Vom komfortablen Einstieg in den E-Bike-Sektor mit dem Modell »Brenta Classic Active« (1. Bild unten) für gerade einmal 2.099 Euro (VK-Preis) und dem komfortablen »Brenta Comodo« (mit Shimanos Nexus Achtgang-Nabenschaltung mit Rücktrittbremse, 3. Bild unten) über das Reichweiten-starke Touren-Modell »Brenta Classic Active Plus« (mit wahlweise 400 Wh- und 500 Wh-Akku, 2. Bild unten) sowie dem sportlichen Allrounder »Brenta Sportivo« (wahlweise mit Trapezrahmen seihe oben oder mit Diamant-Rahmen siehe 4. Bild unten) bis hin zum »Brenta Classic Performance« - laut MSA »ein City-Bike und Sportgerät in Einem« (5. Bild unten) sind alle Modelle dem Trenoli-Mantra des Einsatzes ausschließlich hochwertiger Komponenten folgend mit Marken-Mittelmotoren von E-Bike-Antriebsanbieter Bosch eBike Systems ausgestattet.
Mehr Info zu Trenoli und der neuen Brenta-Kollektion unter www.trenoli.de.

Text: Jo Beckendorff/MSA-Trenoli, Fotos: Trenoli

 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten