USA: neuer Termin für Bicycle Leadership Conference 2020 steht

12.03.2020
BLC Logo.

Nach Verschiebung des großen US-Fahrrad-Festivals Sea Otter Classic 2020 in den Oktober wird auch die diesem Saisoneröffner jeweils vorgeschaltete 2020 Bicycle Leadership Conference (BLC) verschoben. Diese wird nun nicht wie ursprünglich vorgesehen vom 14. bis 16. April, sondern vom 29. September bis 1. Oktober im Monterey Plaza Hotel und Spa ihre Tore öffnen.

Seit mittlerweile elf Jahren ist BLC der Sea Otter Classic vorgeschaltet. Der US-Fahrrad-Lobbyverband PeopleForBikes als Veranstalter plant, auch zum neuen Termin eine hervorragende Konferenz-Agenda vorzulegen und arbeitet eigenen Angaben zufolge bereits daran, »die Teilnahme der beeindruckenden Rednergruppe, die ursprünglich für April angekündigt war, erneut zu bestätigen«.
Wichtig: alle Anmeldungen für BLC im April werden automatisch auf die Veranstaltung im September/Oktober übertragen. Angemeldete, die zum neuen Termin nicht teilnehmen können, setzen sich bitte betreffs Rückerstattung direkt via e-mail mit Konferenzplaner Meghan Carr ([email protected]) in Verbindung.
Übrigens: BLC 2020 wird die erste Ausgabe sein, die nach dem Zusammenschluss der US-Fahrrad-Lobbyverbände PeopleForBikes Coalition und Bicycle Product Suppliers Association (BPSA) im Juli 2019 stattfindet: »Alle wichtigen Ausschüsse und Unterausschüsse des neu vereinigten Verbandes werden im kalifornischen Monterey zusammenkommen und der gesamten Branche über ihre Fortschritte berichten.«

Text: Jo Beckendorff/BLC

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten