Vaude eröffnet Franchise-Store in Berlin

23.04.2021
Jetzt auch im Hotspot der grüner Mode vor Ort: Vaude.

Keine Frage - was grüne Mode betrifft gilt Berlin als globaler Hotspot. Seit dem 17. April umso mehr: da eröffnete der nachhaltige Outdoor-Ausrüster Vaude Sport GmbH & Co. KG seinen mittlerweile 21. Franchise-Store.

Seitdem sind die Allgäuer direkt im Szene-Viertel Friedrichshain-Kreuzberg in der Warschauer Straße 27A mit einem 135 Quadratmeter großen Vaude-Store für Outdoor-Begeisterte vor Ort, die Wert auf umweltfreundliche und ethisch hergestellte Produkte legen.
Dazu Store-Betreiber Jacob Andreas: »Vaude passt perfekt in den Kiez, denn umweltfreundliche und faire Produkte sind hier extrem gefragt.«
Neben dem Bestreben, nachhaltige Produkte herzustellen, ist es Vaude auch ein großes Anliegen, die umfassende Nachhaltigkeitsstrategie auch am Standort ihrer Franchise-Stores greifbar zu machen. »Unser ganzheitliches Engagement beginnt bei der Entwicklung eines Produktes, ermöglicht einen langen Produktlebenszyklus und
reicht bis hin zum Ladenbau. Das kommunizieren wir über die neuen Werte- & Materialtafeln auch an unsere Kunden in den Vaude-Stores», erklärt Vaude Franchise GmbH-geschäftsführerin Birgit Bohnert.
So kommen beim Ladenbau recycelte, biobasierte und schadstofffreie Materialien zum Einsatz: unbehandeltes FSC-zertifiziertes Eschenholz aus der Region, Linoleum aus 98 Prozent nachwachsenden Rohstoffen, wie beispielweise Leinöl und Naturharz, und ein Beleuchtungskonzept mit LED und 100 Prozent Ökostrom.
Um Produkten ein möglichst langes Leben zu gewähren, bietet Vaude zudem direkt im Store die Möglichkeit, beschädigte Outdoor-Bekleidung und -ausrüstung zum Reparaturservice einzusenden oder an die Organisation FairWertung für soziale Zwecke abzugeben.

Text: Jo Beckendorff/Vaude, Fotos: Vaude

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten