Vaude mit neuem US-Importeur

04.11.2013

Erstmals mit seinem „neuen alten“ US-Importeur auf der Interbike: Vaude. „Die Geschäftsbeziehung mit Importeur Magura Bike Parts wurde Ende des Jahres 2012 beendet“, erklärte Vaude Sales Manager Bike Sports Martin Reiniger (rechts) in Las Vegas...

Deshalb habe man im letzten Jahr auch innerhalb des European Village selbst ausgestellt. Damals sei man auf der Suche nach einem neuen Importeur gewesen. Den habe man dann in Koki mit Sitz in Hood River/Oregon gefunden. Der ist mit kleinen modischen Taschen für das Fahrrad im Markt, die in Deutschland von Sport Import gesattelt werden. Koki-Gründer und –Geschäftsführer Guntram Jordan (links) ist für Vaude kein Unbekannter. Der gebürtige Deutsche war schon von 1993 bis 2003 für Vaude auf US-Tour.

Laut Reiniger werde Koki in den USA „im ersten Schritt ausschließlich unsere Taschen und ausgesuchte Accessoires“ anbieten. Da gäbe es mit der Koki-Produktpalette auch keine Überschneidungen. Im Gegenteil: Beide Marken würden sich gut ergänzen.

Text/Foto: Jo Beckendorff

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten