Verde Bikes meldet sich in Europa über Sport Import zurück

19.04.2021
Verde Bikes.

Die 2007 gegründete BMX-Marke Verde meldet sich auf dem europäischen Markt zurück. Für den hiesigen Neustart setzen die U.S.-Amerikaner auf BMX-Kompetenz im Großhandel: ab sofort ist die Edewechter Sport Import GmbH für den Europa-Vertrieb von Verde verantwortlich.

In den Hochzeiten der BMX-Szene radelte Verde auch in Europa gut mit. Mit Abflauen des Booms und damit verbundener sinkender BMX-Bike-Nachfrage verabschiedete sich die Marke im Jahr 2012.
Die achtjährige Durststecke ist nun zu Ende: ein alter Kontakt und eine gemeinsame Meinung sorgten dafür, dass Verde und Sport Import sich im Jahr 2020 auf eine Zusammenarbeit einigten. Der Weg zurück nach Europa war beschlossene Sache.
Die erste Verde-Lieferung im Rahmen der neuen Verbindung ist mittlerweile auf dem Weg. Die BMX-Szene kann sich über frische Räder freuen. »Simple, clean, classic« - so verspricht es der Slogan von Verde. Verde Bikes können sowohl über die stationären Handelspartner von Sport Import in ganz Europa als auch über den Online-Handel bezogen werden.
Mehr Info unter www.sportimport.de sowie www.verdebikes.com.

Text: Jo Beckendorff/Sport Import, Foto: Verde/Sport Import

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten