Vittoria USA: Von Ohio nach Kalifornien

13.05.2013

Der traditionelle Italo-Radschuhanbieter Vittoria S.R.L. (alias Vittoria Cycling Shoes - nicht zu verwechseln mit Reifenanbieter Vittoria S.p.A. alias Vittoria Group!) hat sein Geschäft in Nordamerika neu aufgestellt. Der dortige Ableger Vittoria USA LLC ist im März inklusive Warenlager von Ohio nach Kalifornien umgezogen. Zudem wurde Kim Maynard als Geschäftsführerin angeheuert...

Davor war das Vittoria USA LLC Tagesgeschäft von US Sales Manager Michael Musil gelenkt worden. Der hat das Unternehmen allerdings verlassen. Die neue Vittoria USA Geschäftsführerin und Branchenkennerin Kim Maynard ist derzeit dabei, weitere Verkaufsrepräsentanten für sich und ihr Team gewinnen zu können. Die neue Adresse von Vittoria USA (Bild) lautet 28522 Constellation Road, Suite A, Valencia, California 91355 (Tel./Fax: 661-294-5065 und -5209).
„Seitdem wir die Marke vor zwei Jahren neu aufgestellt haben, können wir in Nordamerika ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen“, wird Vittoria S.R.L. Vizepräsident Edoardo Vercelli in seiner Funktion als Eigentümer und Präsident von Vittoria USA in einer Pressemitteilung zitiert, „mit der Verlegung unseres Warenlagers in größere Räumlichkeiten an der Westküste wird nicht nur unser Händlerservice verbessert. Jetzt sind wir auch mitten in einer der heißesten Fahrradgemeinden des Landes zu Hause“.
Neben seinen eigenen Fahrradschuhen und –helmen ist Vittoria USA außerdem in der Heimat jetzt auch alleiniger Importeur von Ciclosport Fahrradcomputern und Herzfrequenzmessern.

Text: Jo Beckendorff, Foto: Vittoria USA LLC


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten