Investor steigt mit Wachstumskapital bei Direktanbieter YT ein

04.08.2021
YT-Mitbegründer und -CVO Markus Flossmann (l.) und -CEO Sam Nicols.

Gestern (3. August) gab Ardian - eine weltweit führende Investment-Gesellschaft, die sich mehrheitlich im Besitz ihrer Mitarbeiter befindet – offiziell bekannt, sich an dem deutschen Mountainbike-Direktanbieter YT Industries GmbH zu beteiligen. Während keinerlei Angaben über die Höhe der Beteiligung bekannt gegeben werden, ist der Einsatz der zusätzlichen Finanzspritze kein Geheimnis: es handelt sich um zusätzliches Wachstumskapital, das sowohl in die Produktentwicklung und Internationalisierung gesteckt werden als auch »den Fokus auf die Kundenzentrierung des reinen Online-Geschäftsmodells von YT« unterstützen« soll. Der Deal steht allerdings noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden.

Investor Ardian ist mit einem verwalteten oder beratenen Vermögen von 114 Milliarden USD (95,92 Milliarden Euro) in Europa, Amerika und Asien aktiv. Ardian Expansion wird nun gemeinsam mit den YT-Gründern Markus Flossmann und Jacob Fatih sowie dem Management-Team in die 2008 in Essen gegründete »Pure Mountainbike Brand« YT investieren.
»Markus und das Team haben sowohl in Bezug auf die Produktentwicklung als auch auf die Erfahrung um das Mountainbike-Erlebnis herum großartige Arbeit geleistet. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck an unserer neuen Strategie der verstärkten Kundenorientierung, die durch datengestützte Entscheidungsfindung untermauert wird. Dies wird uns helfen, noch erfolgreicher zu werden, indem wir die besten Produkte zur richtigen Zeit mit einem nahtlosen Kundenerlebnis anbieten. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir zusammen mit Ardian als Partner und der starken internationalen Plattform, Markus‘ Produkt- und Designexpertise und unserem neuen Fokus auf operative Exzellenz und E-Commerce YT schneller auf die nächste Stufe bringen werden«, wird der erst im letzten Jahr als CEO bei YT eingestiegene Ex-Amazon-Manager Sam Nicols in vorliegender Ardian-Pressemitteilung zitiert.
Zum aktuellen Zeitpunkt bietet YT (steht übrigens für »young talent«) eine Palette von 40 Mountainbikes verschiedenster Kategorien (Downhill, Enduro, All-Mountain, Trail, Dirt etc.) sowie ergänzend Bekleidung und Zubehör an. Seit 2019 auch dabei: ein E-MTB.
Mit seinem reinen Online-Direktvertrieb ist YT eigenen Angaben zufolge in der Lage, Mountainbikes »von höchster Qualität zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis anzubieten«.
Zur Einstieg seines Arbeitsgebers bei YT erklärt Dirk Wittneben in seiner Rolle als Head of Ardian Expansion DACH: »Die Kombination aus einer der beliebtesten Performance-Mountainbike-Marken und dem zugrunde liegenden strukturellen Wachstum der internationalen Mountainbike-Märkte bietet erhebliches Wachstumspotenzial für YT. Die innovativen und ehrgeizigen Gründer und das Managementteam des Unternehmens vereinen eine starke Leidenschaft für das Produkt, einen sehr erfolgreichen Marketingansatz sowie ein hervorragendes Online-Direktvertriebsmodell. Wir freuen uns, Sam, Markus und das gesamte Managementteam bei der Umsetzung ihres geplanten Wachstumskurses unterstützen zu können.«
Mehr Info zu Ardian Expansion über diesen Link. Mehr zu YT Industries über www.yt-industries.com.

Text: Jo Beckendorff/Ardian, Fotos: YT Industries

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten