Wegen Omikron: Heute eröffnete CES 2022 ist einen Tag kürzer

05.01.2022
Debütiert auf der CES 2022: eMobility Experience inklusive Test Track.

Kurz vor Eröffnung der heute eröffnenden Consumer Electronics Show (CES) 2022 in Las Vegas wurde bekannt gegeben, dass diese Weltmesse aufgrund des grassierenden Virus-Mutanten Omikron um einen Tag verkürzt wird. Heißt, dass sie nicht vom 5. bis 8. Januar, sondern vom 5. bis 7. Januar ihre Pforten offenhält.

Die Terminkürzung ist nur eine zusätzliche Sicherheitsvorkehrung, die CES-Organisator Consumer Technology Association den über 2.200 Ausstellern (CTA) auferlegt.
»Als weltweit einflussreichstes Technologieereignis hält die CES an ihrem Versprechen fest, der Treffpunkt für die Präsentation von Produkten und die Diskussion von Ideen zu sein, die letztlich unser Leben verbessern werden«, betont CTA-Präsident und CEO Gary Shapiro, »wir verkürzen die Messe auf drei Tage und haben umfassende Gesundheitsmaßnahmen für die Sicherheit aller Besucher und Teilnehmer getroffen.«
Diejenigen, die nicht nach Las Vegas zur CES 2022 reisen können, haben die Möglichkeit, sich digital anzumelden. Die digitale Anmeldung ermöglicht den Zugang zu mehr als 40 live gestreamten Konferenzsitzungen, Keynotes, ausgewählten Pressekonferenzen der Media Days und die Möglichkeit, mit Ausstellern auf der CES in Kontakt zu treten. Weitere Informationen zur Registrierung finden Sie unter www.ces.tech.
Die dort genannten wichtigen Details zu den aktualisierten Gesundheitsprotokollen und dem Einreiseverfahren für die Messe sollen Ankunft und den Eintritt zur diesjährigen CES so reibungslos wie möglich gestalten.
Warum wir darüber berichten? Weil die diesjährige CES erstmals mit einem von Electric Bike Events LLC organisierten Veranstaltungssektor namens eMobility Experience inklusive Test Track vor Ort ist. Dieses Debüt hat viele US-amerikanische, aber auch einige europäische E-Bike-Anbieter in diesem Jahr als Aussteller zur CES 2022 ins Convention Center (LVCC) von Las Vegas gelockt. Mehr Details dazu siehe auch in der RadMarkt-Printausgabe 9/2021.

Text: Jo Beckendorff/CES, Abb.: Electric Bike Events

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten