Werkstatt-Qualitätssiegel VSF..all-ride goes Switzerland

22.11.2018
all-ride Qualitätssiegel.

Das deutsche Verbund Service und Fahrrad e.V. (VSF) kooperiert in Sachen seines Werkstatt-Qualitätssiegels VSF..all-ride mit dem 2rad-Verband Schweiz.

»Wir sehen einen großen Bedarf an der Qualifizierung unserer Händler im Bereich Werkstatt und das System VSF..all-ride-Werkstatt hat uns sehr überzeugt«, erklärt 2rad-Verband Schweiz-Geschäftsführer Daniel Schärer zu Kooperation. Bereits im Frühjahr hatten zwei Vertreter des Schweizer Verbandes an der VSF..Grundlagenschulung teilgenommen und sich dort von den Inhalten und der Qualität der VSF..all-ride – Werkstatt überzeugen können.
»Der VSF ist an der weit gefächerten Verbreitung des Qualitätssiegels natürlich sehr interessiert«, sagt der beim VSF für VSF..all-ride verantwortliche Uwe Wöll, »die Widererkennbarkeit beim Verbraucher steigt mit der Sichtbarkeit und vielfältigen Nutzung des Siegels. Zudem haben wir Schweizer Händler, deren Aufwand, nach Deutschland zur Schulung zu kommen, nicht zumutbar war. Auch hierfür wollten wir Lösungen schaffen.«
Schon diesen Dezember wird der 2rad-Verband Schweiz mit den Schulungen seiner Händler durchstarten. Sämtliche Schulungstermine für 2018/19 sind bereits ausgebucht. »Wir waren in unseren Einschätzungen zur Resonanz sehr zurückhaltend«, sagt Daniel Schärer, »umso zufriedener sind wir jetzt über die Anmeldezahlen für die ersten drei Schulungstermine.“
Fahrrad-Fachhändler, die Interesse an der VSF..all-ride-Werkstatt in Deutschland haben, wenden sich bitte an [email protected].
Fachhändler, die Interesse an der VSF..all-ride – Werkstatt in der Schweiz haben, wenden sich bitte an [email protected].

Text: Jo Beckendorff/VSF

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten