Wertgarantie und Statista: E-Bike-Reparatur-Studie 2021 beleuchtet E-Bike-Schadenfälle

20.07.2021

Mit Verkaufsrekorden bei Elektrorädern kommt es auch häufiger zu Schadenfällen. Eine Studie des Versicherers Wertgarantie in Zusammenarbeit mit dem deutschen Online-Statistikportal Statista belegt diese Tendenz und gibt unter anderem Informationen zu Art der Schäden, Reparaturverhalten und E-Bike-Nutzung.

Für die repräsentative E-Bike-Reparatur-Studie wurden 2.098 E-Bike-Fahrer ab 18 Jahren befragt. Der Erhebungszeitraum war vom 14.12.2020 bis 21.01.2021. Die Ergebnisse zeigen: Ursache der meisten Schäden am E-Bike sind mit 22,2 Prozent technische Defekte – ein leichter Anstieg zu 2019 (20,5 Prozent). Am häufigsten machten Akkus (43,8 Prozent) und Motoren (38,2 Prozent) Ärger.
Die Behebung des Schadens nehmen die Radler meist in die eigenen Hände: Fast die Hälfte aller E-Bike-Fahrer setzt einzelne Komponenten selbst instand. Die Studie zeigt allerdings auch, dass die Bereitschaft zur Komplettreparatur in Eigenregie im Vergleich zum Vorjahr deutlich (17 Prozent) gesunken ist. Hier setzen 37,2 Prozent der Befragten häufiger auf professionelle Dienste von Fahrradwerkstätten. Eine Tatsache, die durchaus positiv zu bewerten sei, erklärt Marco Brandt, Bereichsleiter Digital Business bei Wertgarantie, da so die Gefahr unsachgemäßer Eigenreparaturen und daraus folgender sicherheitstechnischer Beeinträchtigungen verringert werde.
Auch die Art der Nutzung des Elektrofahrrad wurde untersucht. Über die Hälfte der Befragten gaben an, ihr E-Bike mehrmals in der Woche zu nutzen. Täglich fährt nur jeder Fünfte. Hier sehen die Studienmacher einen Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, denn im letzten Jahr wurde vermehrt im Homeoffice gearbeitet und der Arbeitsweg entfiel. Am häufigsten, mit 81,1 Prozent, wurde das E-Bike als Freizeitbeschäftigung genutzt. »Dies lässt auch die hohe Zahl an gefahrenen Kilometern erklären. Über 30 Prozent der Befragten fahren mittlerweile jährlich bis zu 1.000, ein gutes Viertel sogar über 2.000 Kilometer«, erläutert Marco Brandt.
Weitere Details mit Infografiken und Ergebnissen zu weiteren Fragestellungen finden sich in der kompletten -Bike-Reparatur-Studie, die Wertgarantie online zum Download bereitstellt.
Abb.: Wertgarantie/Statista

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten