Wilier: Erster Puntorosso-Store in Japan

13.11.2013

Die traditionelle Italo-Rennradschmiede Wilier Triestina Spa ist jetzt mit einem allerersten Monomarken-Store im Land der aufgehenden Sonne vor Ort. Das Debüt eines Puntorosso Concept Stores in Japan wurde gerade in Tokio gefeiert. Die Einweihung persönlich vornehmend: Wilier Managing Director Enrico Gastaldello (auf allen drei Bildern zu sehen)...

Der erste Puntorosso Concept Store in Japan ist nach Schanghai/China und Taipeh/Taiwan der insgesamt dritte Wilier-Monomarken-Store in Asien.
Mit dem Puntorosso Concept Store in Nippon verfolgen die Italiener weiterhin ihre Strategie des eigenen Storeausbaus – und zwar weltweit. Insgesamt gibt es mittlerweile weltweit 19 Wilier-Outlets. Sie befinden sich in Südostasien, Europa und Kanada. Die nächste Store-Eröffnung wird am 7. Dezember im heimischen Padua gefeiert.
Mit der Expansion der Monomarken-Stores hat Wilier auch eine Homepage für dieses Geschäft ins Netz gestellt. Unter puntorosso.wilier.it können Wilier-Fans weltweit im Kosmos internationaler Concept-Stores surfen.

Text: Jo Beckendorff/Wilier Triestina, Fotos: Wilier Triestina


 

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten