Winora Group: Bernd Lesch geht

19.07.2018
Bernd Lesch.

Branchenkenner hatten erste Vorzeichen wahrgenommen, nun sah sich die Winora Group zu folgender Meldung veranlasst: Ihr langjähriger Mitarbeiter Bernd Lesch wird die Schweinfurter zum 15. August auf eigenen Wunsch verlassen. Über eine Nachfolge als Winora Group Director Marketing & Product wird der Anbieter zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Mehr als zehn Jahre war Bernd Lesch für die Winora Group tätig. Genau genommen trat er im Oktober 2007 in die deutsche Accell-Tochter ein. Zunächst übernahm er die Position als Head of Export für alle Marken der Winora Group. Zum 1. November 2017 wurde er dann zum Winora Group Director Marketing & Product ernannt.
Unter der Leitung von Lesch haben sich die Fahrrad-Marken Haibike und Winora signifikant weiterentwickelt. Darüber hinaus stellte er das Marketing-Team neu auf und leitete mehrere wegweisende Projekte wie zum Beispiel die Entwicklung des auf der Euroboke erstmals präsentierten neuen Dealer-Centers »Younit – for perfect rides«.
Zum Aus von Lesch bei der Winora Group meint Interims-Geschäftsführer Michael Kraushaar: »Wir bedauern, dass Bernd Lesch uns verlässt und möchten uns für seinen unermüdlichen Einsatz in den letzten Jahren bedanken. Wir wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.«

Text:Jo Beckendorff/Winora Group, Foto: Winora Group

Weitere Themen, die Sie interessieren könnten